Wie Uli Hoeneß im Jahr 2012

Rummenigge stichelt gegen Sechzig

+
Kurz vor der Abreise nach Turin äußerte sich Karl-Heinz Rummenige zu den Auszugsplänen des TSV 1860 München.

München - Vor dem Champions-League-Spiel bei Juventus Turin wurde Karl-Heinz Rummenigge auch auf die Auszugspläne der Münchner Löwen aus der Allianz Arena angesprochen. Der Bayern-Boss antwortete gehässig.

"Es ist ja schon 23 Mal angekündigt worden, dass man ein neues Stadion bauen will. Ich wünsche ihnen, dass sie es nun endlich bewerkstelligen, weil irgendwann sollte es dann auch umgesetzt werden. Am FC Bayern wird es dann nicht scheitern, das kann ich heute schon voraussagen. Ich befürchte nur, dass ich vielleicht dann nicht mehr die Blaskapelle anführen kann und dann würde mir etwas im Leben fehlen", kommentierte Rummenigge die neuerlichen Auszugspläne des Stadtrivalen vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Juventus Turin (Dienstag, 20.45 Uhr bei uns im Liveticker).

Rummenigge reagierte mit ähnlichem Humor wie Uli Hoeneß im November 2012 auf der Jahresversammlung des FC Bayern München. Der ehemalige Bayern-Präsident, der wohl bald wieder eine Position beim Deutschen Rekordmeister übernimmt, kommentierte die Auszugspläne des TSV 1860 München damals wie folgt: "Mit großen Interesse habe ich gelesen, dass sie interessiert sind, ein eigenes Stadion zu bauen. Und dazu gilt nach wie vor mein Angebot, an dem Tag wo sie ausziehen, marschieren wir raus mit der Blaskapelle und ich marschiere vorne weg." (Im Video unten ab 2:08 zu sehen)

Generell ging es bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern lustig zu und Uli Hoeneß trumpfte mit einigen Sprüchen auf. Darunter auch die inzwischen legendäre Anekdote über David Alaba und Franck Ribéry.

Vor dem Hinspiel im Achtelfinale bei Juventus Turin hat nun Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge den alten Witz aufgegriffen. Nachdem Löwen-Investor Hasan Ismaik neuerlich angekündigt hat, ein neues Stadion für den Zweitligaverein bauen zu wollen und bereits erste Details verkündet wurden, konnte sich der Bayern-Boss nicht zurückhalten.

mko

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Vorsicht, Bayern! Am Mittwoch geht es schon um alles
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare