Neue Nachrichten von der Säbener Straße

Bayern-Lazarett: So geht es Coman, Sanches, Costa und Robben

+
Victory-Zeichen: Kingsley Coman arbeitet an seinem Comeback beim FC Bayern.

München - Es tut sich einiges an der Säbener Straße. Während der Länderspielpause arbeiten vier Profis intensiv an ihren Comebacks. So geht es ihnen aktuell.

Die Personallage beim FC Bayern München entspannt sich weiter. Wie der deutsche Rekordmeister am Donnerstag mitteilte, können Offensivspieler Douglas Costa und der defensive Mittelfeldmann Renato Sanches mittlerweile wieder große Teile des Teamtrainings mitmachen. Rund zwei Wochen nach seiner Sprunggelenksverletzung absolvierte zudem Außenbahnspieler Kingsley Coman am Donnerstag wieder Läufe auf dem Platz. Offensivstar Arjen Robben arbeitete den Angaben zufolge abseits der Kollegen intensiv an seinem Comeback.

Douglas Costa hatte wegen einer nicht ausreichend ausgeheilten Verletzung im linken Oberschenkel zuletzt von seiner Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro abgesehen. Renato Sanches verzichtete nach überstandener Oberschenkelblessur sogar auf eine Reise zur portugiesischen Nationalmannschaft. Robben könnte nach seiner erneuten Adduktorenverletzung nach der Länderspielpause wieder einsatzbereit sein.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern nach Sieg erleichtert: „Das war das i-Tüpfelchen“
Bayern nach Sieg erleichtert: „Das war das i-Tüpfelchen“
Bayerns Neue treffen im Sommersturm - Auftaktsieg gegen Leverkusen
Bayerns Neue treffen im Sommersturm - Auftaktsieg gegen Leverkusen
Bayern vor dem Liga-Start: Fünf Fragen, fünf Antworten
Bayern vor dem Liga-Start: Fünf Fragen, fünf Antworten
Rudy: Ist er der geheime Königstransfer?
Rudy: Ist er der geheime Königstransfer?

Kommentare