An zwei Treffern gegen Bayer beteiligt

Kingsley Coman: Mega-Werte beeindrucken die Liga - Flieht er vor Sané? FC Bayern hat klaren Plan

Beim Sieg in Leverkusen präsentierte sich Kingsley Coman wieder in Topform - nicht nur wegen seiner zwei Torbeteiligungen. In der kommenden Saison wartet ein besonderes Duell auf ihn.

  • In den vergangenen Wochen glänzte Kingsley Coman bei den Bayern-Siegen nicht wie gewohnt.
  • In Leverkusen jedoch präsentierte sich der Franzose von seiner besten Seite.
  • Kommende Saison muss er sich gegen namhafte Konkurrenz behaupten.
  • Viele weitere spannende Geschichten aus der Welt des FC Bayern gibt es in unserer App.

München - Kingsley Coman steuert mit dem FC Bayern auf seinen fünften Bundesliga-Titel in Folge zu. Es wäre die achte Meisterschaft seiner Karriere - mit gerade einmal 23 Jahren. Pünktlich zum Liga-Endspurt kommt Coman nun wieder in Fahrt, wie sein Auftritt beim 4:2-Sieg bei Bayer Leverkusen eindrucksvoll bewiesen hat.

Bis zu dieser Partie stand das „hochsensible Rennpferd“, wie Ex-Trainer Jupp Heynckes den Franzosen einst nannte, im Schatten seiner Offensiv-Kollegen um Robert Lewandowski, Thomas Müller oder Serge Gnabry. Allerdings plagte sich Coman seit Ende des vergangenen Jahres mit einer Kapselverletzung und fiel dadurch fast drei Monate aus.

FC Bayern: Coman nimmt wieder Fahrt auf - Franzose demonstriert Steh-auf-Mentalität

In Leverkusen benötige es jedoch einen 0:1-Rückstand, ehe Coman seiner Leistungsexplosion freien Lauf ließ. „Es war ganz gut, dass wir in Rückstand geraten sind, weil die Mannschaft sich dann aufgerappelt hat“, bilanzierte Trainer Hansi Flick. Und an dieser Steh-auf-Mentalität hatte Coman mit seinem Treffer zum 1:1-Ausgleich einen enormen Anteil!

Leon Goretzka schickte den pfeilschnellen Angreifer auf Höhe der Mittellinie auf die Reise. Coman nutzte sein Tempo gekonnt aus, lief mit Ball am Fuß seinen Gegenspielern davon und chippte den Ball gekonnt lässig an Leverkusen-Schlussmann Lukas Hradecky vorbei ins Tor. Bis zu diesem Zeitpunkt war der Münchner seit sieben Spielen ohne Treffer.

FC Bayern: Coman an meisten Torschüssen beteiligt und mit höchstem Tempo aller Bayern-Spieler

Es war nicht die einzige Aktion des Spiels, in der der Nationalspieler nicht zu stoppen war. Den Treffer von Goretzka zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung leitete Coman mit einer Hacken-Ablage ein. Ansonsten gewann der Flügelstümer 70 Prozent seiner Zweikämpfe, war an den meisten Torschüssen beteiligt (6) und erreichte das größte Tempo aller Bayern-Spieler (35,0 km/h).

Ähnlich gute Zahlen wird Coman auch kommende Saison benötigen, wenn Leroy Sané für den FCB aufspielt. Der Münchner Wunschspieler fühlt sich, wie Coman, auf der linken Außenbahn am wohlsten. Auch wenn es in den vergangenen Monaten wegen des anvisierten Sané-Transfers immer wieder Wechselgerüchte um Coman gab: Bayern wird ihn nicht abgeben, sondern man freut ich auf den Konkurrenzkampf. Das machte Coman selbst nun noch einmal deutlich.

Wie bewertet Hansi Flick die Lage beim FC Bayern? Der Coach spricht im großem tz-Interview.

Währenddessen hat sich Bundesliga-Konkurrent Mainz 05 eindeutig gegen Rassismus positioniert. Ein Ex-Mitglied hatte sich dem Verein gegenüber rassistisch geäußert, was die Mainzer so nicht hinnehmen konnten.

Hansi Flick würde offenbar gern einen weiteren Flügelspieler zum FC Bayern locken - das könnte ein hausgemachtes Problem mit sich bringen.

Manuel Bonke

Rubriklistenbild: © AFP / MATTHIAS HANGST

Auch interessant

Kommentare