1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Wende im Vertragspoker! Verhandlungen mit Bayern-Leistungsträger schreiten „sehr gut voran“

Erstellt:

Von: Tom Offinger

Kommentare

Serge Gnabry (links) und Kingsley Coman (rechts) vom FC Bayern München
Flügelflitzer jagen einen neuen Vertrag: Serge Gnabry (li.) und Kingsley Coman (re.). © IMAGO / MIS

An der Säbener Straße laufen bereits die Vorbereitungen auf die neue Saison. Ein wichtiger Leistungsträger könnte demnächst ein neues Arbeitspapier unterschreiben.

München - Nach zuletzt mehr als stockenden Verhandlungen scheint Flügelflitzer Kingsley Coman nun doch beim FC Bayern München bleiben zu wollen. Nachdem erst gestern ein französischer TV-Sender berichtet hatte, dass der 25-Jährige gerne länger in München verweilen wollen würde, sorgen die neuesten Aussagen eines Transferinsiders für zusätzlich gute Stimmung. Zudem scheint eine Vertragsverlängerung für den Franzosen derzeit günstig wie nie.

Kingsley Coman: Leistungsträger nach Herz-OP

Glaubt man den Aussagen von Sport Bild-Chefreporter Tobias Altschäffl, schreiten die Verhandlungen zwischen dem FC Bayern und dem französischen Flügelflitzer „sehr gut voran“. In der neuesten Aussage des Bayern-Insider-Podcasts ließ Altschäffl tief blicken und dürfte für zuversichtliche Stimmung in Reihen der rot-weißen Fangemeinschaft sorgen. Vor allem in Sachen Gehalt scheinen sich beide Seiten angenähert zu haben: Der 25-Jährige fordere wohl ein Gehalt von knapp 20 Millionen Euro, die Münchner seien mit ihrem letzten Angebot auf 15 Millionen Euro entgegengekommen.

Bis zu seiner Verletzung im Spiel gegen VfB Stuttgart war der Franzose immer besser in Form gekommen und hatte für seine Entwicklung viel Lob zugesprochen bekommen. Kurz nach Saisonstart musste sich der 25-Jährige einer Herz-OP unterziehen und mauserte sich danach zu einem echten Leistungsträger im Team von Julian Nagelsmann. In den acht Bundesliga-Spielen nach dem Eingriff traf Coman viermal und auch in der Champions League stellte er mit drei Scorerpunkten aus vier Partien sein Können unter Beweis.

FC Bayern München: Vertragsverlängerung als wichtiges Zeichen zur richtigen Zeit

Gerade in der aktuellen Situation könnte eine Vertragsverlängerung für wichtige Ruhe an der Säbener Straße sorgen. Durch die Corona-bedingten Ausfälle geht der Münchner Kader auf dem Zahnfleisch. Um in der Zukunft sicher aufgestellt zu sein, wäre es dementsprechend wichtig, frühzeitig Nägel im Köpfen zu machen. Coman ist dabei nicht der einzige Profi, der eine Verlängerung an der Säbener Straße anstrebt, auch Serge Gnabry und Niklas Süle scharren schon nervös mit den Hufen.

So oder so wäre eine Verlängerung ein wichtiges Zeichen zur richtigen Zeit. Will der FC Bayern auch zukünftig seine hochgesteckten Ziele erreichen, bedarf es einen entsprechend gut aufgestellten Kader. Kingsley Coman kann definitiv ein Teil dieses Kaders sein. Gegen Gladbach (hier im Live-Ticker) wird er aber fehlen. (to)

Auch interessant

Kommentare