Interview

Kollege Rössl glaubt: Green bekommt WM-Chance

+
Andreas Rössl kann sich gut vorstellen, dass Julian Green durch die Verletzungen von Dempsey und Altidore jetzt zum Zug kommt.

München - Andreas Rössl, Keeper beim FC Bayern II, schuftet nach seinem Kreuzbandriss für sein Comeback. Im Interview spricht er über die WM und die Einsatzchancen von Teamkollege Julian Green.

Wie geht es Dir nach Deinem Kreuzbandriss? Bist Du mit der Reha im Zeitplan?

Rössl: Mir geht es soweit ganz gut nach meiner Verletzung. Das Schlimmste, mit der OP und der Zeit auf Krücken, ist überstanden. Jetzt geht der Blick wieder nach vorne. Ich trainiere täglich im Rehazentrum "Heros" und nebenbei noch beim FC Bayern München. Dort finde ich die besten Möglichkeiten vor, sowie kompetente Leute, die wissen, was ich genau zu tun habe. Ich bin im Zeitplan !

Wo hast Du das 4:0 gegen Portugal am Montag geschaut?

Rössl: Ich war bei meinen Eltern. Die haben vor ein paar Jahren die Garage zu einem wunderschönen Freisitz ausgebaut, den wir zu jeder EM und WM zum Public Viewing benutzen. Da trifft sich dann, die ganze Familie plus Freunde zum mitfiebern und feiern.

Was ist Dein Finaltipp und wer wird Weltmeister?

Rössl: Puhhh, mit solchen Prognosen tue ich mich immer recht schwer, aber das Spiel der deutschen Mannschaft am Montag war schon sehr stark. Natürlich hoffe ich jetzt, dass sie diese Leistung im Turnier fortsetzen können. Dann stehen die Chancen sehr gut. Aber auch Spanien, trotz ihres schwachen Spiels, Holland, Italien und Brasilien zählen für mich zu den Favoriten.

Welches Team hat Dich bisher am meisten beeindruckt?

Rössl: Wie gerade schon gesagt, die Deutschen. Aber auch die Holländer waren in der 2. Halbzeit gegen Spanien richtig stark und haben sich somit zu einem Favoriten gemacht.

Für Deinen Teamkollegen Julian Green geht momentan ein Traum in Erfüllung. Was traust Du ihm bei dieser WM noch zu?

Rössl: Das ist für Julian eine Riesensache, in so jungen Jahren für ein so großes Land bei einer WM dabei zu sein. Er hat Riesenpotenzial, deswegen hat ihn Jürgen Klinsmann auch in den Kader berufen. Und wer weiß, vielleicht bekommt er in den nächsten beiden Gruppenspielen Einsatzzeiten, nachdem sich gestern ja Altidore und Dempsey verletzt haben.

Wie findest Du das Niveau der WM bisher?

Rössl: Bis jetzt finde ich das Niveau ganz gut. Es macht einfach Spaß täglich am Abend zwei bis drei Spiele anzuschauen. Da sehe ich auch mal über ein nicht so gutes Spiel hinweg.

jb

Auch interessant

Meistgelesen

So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
Transfergerücht: Bayern an Napoli-Superstar dran
Transfergerücht: Bayern an Napoli-Superstar dran
Klare Ansage im Kampf um Goretzka: Bayern bekommt Konkurrenz aus Italien
Klare Ansage im Kampf um Goretzka: Bayern bekommt Konkurrenz aus Italien
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?

Kommentare