Vidal: Münchner Gericht verhängt Mega-Geldstrafe gegen Ex-Bayern-Star

Vidal: Münchner Gericht verhängt Mega-Geldstrafe gegen Ex-Bayern-Star

FCB schielt wohl nach London

Ablösefreier Arsenal-Star: Wird er Bayerns nächster Transfer-Coup?

+
Aaron Ramsey (r.) bejubelt seinen Treffer für den FC Arsenal.

Noch eine Option für die Zentrale im nächsten Sommer? Der FC Bayern hat offenbar ein Auge auf einen Arsenal-Star geworfen. Zumindest finanziell wäre diese Verpflichtung kein besonders großes Risiko.

München - Der Poker um Aaron Ramsey vom FC Arsenal ist eröffnet. Laut englischen Medienberichten wird der Waliser die „Gunners“ im Sommer verlassen. Sein Vertrag läuft aus, auf eine Verlängerung mit den Nordlondonern konnte er sich bisher nicht einigen.

Kein Wunder, dass bei einem ablösefreien Spieler dieses Kalibers bereits jetzt die europäischen Top-Klubs Schlange stehen. Laut dem italienischen Online-Portal CalcioMercato soll zu den Ramsey-Jägern auch der FC Bayern München zählen.

Neben dem deutschen Rekordmeister werden in dem Bericht der AC Milan, Inter Mailand, Juventus Turin, Atlético Madrid, der FC Liverpool und die Tottenham Hotspur als weitere Interessenten genannt.

FC Bayern München: Rekordmeister in der Zentrale gut besetzt

Ramsey steht bereits seit 2008 bei Arsenal unter Vertrag. Immer wieder von Verletzungen geplagt, blieb dem einstigen Wunderkind der ganz große Durchbruch jedoch verwehrt. Mit bald 28 Jahren könnte er die Insel im nächsten Sommer erstmals verlassen.

Lesen Sie auch: Sechs Spieler angeblich auf Geheim-Zettel der Bayern: Wer wird der Robbery-Nachfolger?

Allerdings ist die Zentrale nicht unbedingt die Position, auf der der FC Bayern aktuell Bedarf hat. Mit Javi Martínez, Thiago, Corentin Tolisso (fällt aktuell mit einem Kreuzbandriss aus), Leon Goretzka, Renato Sanches und James Rodríguez sind die Münchner auf jeder Mittelfeldposition doppelt besetzt. Hinzu kommt Thomas Müller, der als Allzweckwaffe ebenfalls auf der Acht eingesetzt werden kann.

FC Bayern München: Ramsey wäre 2019 eine Verpflichtung ohne hohes Risiko

Allerdings bleibt abzuwarten, wie Tolisso nach seiner Verletzung zurückkommt, wie sich Sanches nach seiner Leihe weiterentwickelt und ob der FC Bayern die Kaufoption bei James im kommenden Sommer ziehen wird.

Das könnte Sie auch interessieren: Französischer Nationalspieler für 60 Millionen angeblich im Bayern-Fokus

Mit Ramsey stünde 2019 auf jeden Fall ein international erfahrener Spieler bereit - zudem ablösefrei, was ihn zumindest finanziell zu keinem großen Risiko machen würde. Allerdings sollten sich die Bayern bei dieser hochkarätigen Konkurrenz nicht allzu lange Zeit lassen, um beim Waliser vorzufühlen. 

tlm

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern vereinbart Kooperation: Wem der Deal helfen soll
FC Bayern vereinbart Kooperation: Wem der Deal helfen soll
„Miserabel“, „nicht das nötige Niveau“: Alt-Star übt vernichtende Kritik an Bayern-Kickern
„Miserabel“, „nicht das nötige Niveau“: Alt-Star übt vernichtende Kritik an Bayern-Kickern
Wechsel in die Serie A? Ronaldo möchte Bayern-Star zu Juve locken
Wechsel in die Serie A? Ronaldo möchte Bayern-Star zu Juve locken
Nations League: Bayern-Star fällt gegen Frankreich aus
Nations League: Bayern-Star fällt gegen Frankreich aus

Kommentare