Zahlreiche FCB-Stars angeschlagen oder verletzt

Lazarett beim FC Bayern: Wann kommt welcher Spieler zurück?

+
Thiago befindet sich noch im Aufbautraining. Pep Guardiola rechnet mit seinem Debüt noch im Jahr 2015.

München - Dem FC Bayern München fehlen aktuell gleich sieben potentielle Stammspieler. Wir verraten, wann welcher Akteur voraussichtlich wieder auf den Platz stehen kann.

Die Überraschung kam am späten Freitagnachmittag. Aus acht Ausfällen für das Gladbach-Spiel wurden sieben. Frank Ribéry ist nun doch im Kader für das Spiel am Niederrhein. Wir werfen einen Blick ins Bayern-Lazarett, wann welcher Spieler das Trikot wieder überstreifen kann und zurück auf den Platz kehrt.

Frank Ribéry (32): In der laufenden Saison kam der Franzose noch nicht zum Einsatz, er befindet sich nach Sprunggelenksproblemen inzwischen aber wieder im Mannschaftstraining. "Ich denke er wird vor der Winterpause noch in den Kader zurück kommen", so Pep Guardiola vor dem Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach. Doch nun steht fest: Im Borussia-Park wird Ribery wieder im Kader stehen.

David Alaba (23): Der österreichische Nationalspieler leidet seit dem Spiel gegen den FC Schalke 04 (21.11.) an einer Kapselverletzung im Sprunggelenk. Er wird dem Rekordmeister bis zur Winterpause ausfallen.

Juan Bernat (22): Der Spanier laboriert seit Ende Okober an einem Muskelbündelriss im linken Oberschenkel. Ähnlich wie David Alaba wird wohl auch Bernat vor der Winterpause kein Spiel mehr für die Bayern machen. Somit fallen dem FC Bayern gleich zwei Defensivspieler auf der linken Seite aus.

Joshua Kimmich (20): Der Mittelfeldspieler fällt seit dem Hertha-Spiel am vergangenen Wochenende aufgrund eines grippalen Infekts aus. Wann Kimmich wieder zurückkehrt, ist noch nicht ganz sicher. Wir rechnen aber mit Kimmich beim Heimspiel gegen Ingolstadt.

Thiago (24): Pep Guardiolas Wunschspieler steht kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Mitte November hatte sich Thiago eine Kapselverletzung im rechten Knie zugezogen. Ein längerer Ausfall wurde von Vielen befürchtet, doch nun sieht es so aus, als würde Thiago sein Comeback noch im Jahr 2015 geben können.

Mario Götze (23): Das letzte Spiel absolvierte Mario Götze beim 5:1-Sieg gegen seinen Ex-Verein aus Dortmund. Seit Mitte Oktober fällt der Deutsche WM-Held nun aus, er hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Zu einem Comeback wird es wohl erst in der Rückrunde kommen.

Douglas Costa (25): Aufgrund muskulärer Probleme musste Costa im Spiel gegen Hertha BSC passen. Auch für die Partie bei Borussia Mönchengladbach reicht es beim Brasilianer noch nicht: "Ich habe immer noch Probleme im rechten Oberschenkel", so Costa gegenüber der "Bild"-Zeitung. Ein genauer Termin für ein Comeback ist noch nicht absehbar.

Arjen Robben (31): Ähnlich wie bei Costa gestaltet sich auch die Situation bei Arjen Robben. Nach ausgestandenen Adduktorenproblemen schlägt sich der Niederländer nun mit muskulären Problemen herum. In der Champions League gegen Zagreb oder in der Liga gegen Ingolstadt könnte er zurückkehren.

mko

Auch interessant

Meistgelesen

Megasexy! Cathy Hummels zeigt sich mit prallem Dekolleté am Pool
Megasexy! Cathy Hummels zeigt sich mit prallem Dekolleté am Pool
Lucio verteidigt den FC Bayern
Lucio verteidigt den FC Bayern
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare