Außergewöhnlicher Unfall: Lkw bleibt unter Brücke stecken - spektakuläres Foto

Außergewöhnlicher Unfall: Lkw bleibt unter Brücke stecken - spektakuläres Foto

"Foul" von Simunek an Robben?

Rot wegen Schwalbe? Verbeek wütend auf Arjen Robben

+
Arjen Robben stürzt über das Bein von Bochums Jan Simunek, es gibt Elfmeter - zurecht?

Bochum - Aufreger im DFB-Pokal: Arjen Robben vom FC Bayern sorgt mit einer umstrittenen Elfmeter-Szene für Diskussionen. War es eine Schwalbe?

Am Ende war Bayern München für den tapfer kämpfenden VfL Bochum doch eine Nummer zu groß. Allerdings taten sich die Münchner am Mittwoch beim Fußball-Zweitligisten lange schwer, ehe sie mit dem 3:0 (1:0)-Sieg zum 27. Mal das Pokal-Halbfinale erreichten. Dort trifft man zu Hause auf Werder Bremen. Robert Lewandowski (38./90.) und Thiago (61.) erzielten die Treffer für den Rekordmeister, der nach der Roten Karte für Bochums Jan Simunek (43.) lange in Überzahl agierte. Nachdem Simunek kurz vor der Halbzeit Arjen Robben im Sechzehner umsenste, war der VfL Bochum nurmehr mit zehn Mann auf dem Rasen. „Nach dem Platzverweis war es einfacher für uns“, sagte Bayern-Coach Pep Guardiola. Er forderte: "Diese Regel ist lächerlich. Die FIFA muss sie ändern. Ein Elfmeter wäre genug gewesen.“

Robben zeigte sich nach dem Abpfiff ebenfalls als Gegner der Mehrfachbestrafung. „Ich habe diese Regel nicht gemacht“, sagte der Niederländer: „Es war ein Elfmeter, aber dazu noch die Rote Karte, das ist schon hart.“ Für Robben steht fest: Alles regulär, von einer Schwalbe keine Spur.

Das eher harmlose Foul von Simunek an Arjen Robben wertete Schiedsrichter Bastian Dankert als Notbremse und schickte den erst 15 Minuten zuvor für Timo Perthel (Verletzung am Auge) eingewechselten Tschechen vom Platz. Mit dem fälligen Elfmeter scheiterte Thomas Müller kurz vor der Pause zwar am großartig reagierenden VfL-Torhüter Manuel Riemann. Dennoch war es die Schlüsselszene der Partie. In Unterzahl stand der Revierclub, der in der Anfangsphase zwei gute Chancen von Simon Terodde nicht nutzen konnte und bis zum 0:1 sogar die bessere Mannschaft war, am Ende auf verlorenem Posten.

Verbeek sauer auf Robben: "Ich fand, es war eine Schwalbe." 

„Wir wurden viel zu sehr bestraft mit Rot und Elfmeter. Mit elf Mann ist es schon schwer genug, gegen Bayern zu gewinnen. Mit zehn ist es fast unmöglich, sagte VfL-Trainer Gertjan Verbeek. Doch der Holländer wütete auch gegen seinen Landsmann Robben: "Ich fand, es war eine Schwalbe. Der Ball war gespielt, dann sucht Robben das Bein. Wenn er einen Kontakt spürt, geht er zu Boden. Das macht er in der Nationalmannschaft auch. Simunek berührte ihn am Fuß, aber das war kein Elfmeter. Ich bin Holländer und schäme mich. Aber das kennt man von Robben aus der Nationalmannschaft. Es gab zwar Kontakt, aber es war kein Foul und auch kein Rot."

Um Arjen Robben und seine angebliche "Fallsucht" gab es immer wieder Diskussionen. Mehrfach wurden dem Holländer nach wichtigen Spielen Schwalben vorgeworfen. Bei der Fußball-WM 2014 holte er im Achtelfinale in der Schlussphase einen entscheidenden Elfmeter heraus, beim Pokal-Duell mit Bochum im Jahr 2011 fiel er auffallend spät. Ende 2015 wurde er sogar zusammen mit Sergio Busquets vom FC Barcelona und Mathieu Valbuena von Olympique Lyon von der "L'Équipe" als größter Schwalbenkönig und Schauspieler betitelt.

Ähnlich sauer zeigte sich VfL-Keeper Manuel Riemann, obwohl er den Strafstoß parieren konnte: "Das geht mir auf die Eier. Der Robben liegt 90 Minuten auf dem Boden. Das hat er gar nicht nötig."

Übrigens: Bei der Jahresversammlung der Regelhüter des International Football Association Board (IFAB) am 5. März in Cardiff steht auch das Thema Dreifachbestrafung (Rote Karte, Elfmeter, Sperre) auf der Agenda.

FCB siegt gegen Bochum: Bilder und Noten - Zwei Zweier, fünf Vierer

VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © AFP
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © AFP
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
VfL Bochum gegen FC Bayern
Der FC Bayern hat im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Bochum gewonnen. Die Münchner spielten eine komplette Halbzeit in Überzahl. Obwohl Thomas Müller einen Elfmeter vergab, siegte der FC Bayern deutlich mit 3:0. © dpa
FC Bayern
Neuer, Note 3: Der Welttorhüter sah sich in den ersten zehn Minuten mehr Angriffen ausgesetzt als von manchen Bundesligisten über 90. Doch einmal verzog Terodde, einmal rettete Badstuber in höchster Not. Danach weitgehend beschäftigungslos. © MIS
FC Bayern
Kimmich, Note 4: Der Aushilfsverteidiger überließ seinem Nebenmann die Duelle mit dem VfL-Torjäger, war dafür im Aufbauspiel sehr präsent. Leistete sich dabei aber den ein oder anderen Fehler, das hat man schon besser von ihm gesehen. © MIS
FC Bayern
Badstuber, Note 3: Der Abwehrschrank schmiss sich in jeden Zweikampf mit Terodde, und davon gab es nicht gerade wenige. Am Ball allerdings noch mit Steigerungspotenzial. © MIS
FC Bayern
Alaba, Note 4: Der sonst so souveräne Österreicher offenbarte ungewohnte Schwächen. Ließ Terodde vor dessen Großchance gewähren (8.) und hatte eine Menge Mühe auf seiner linken Seite. © MIS
FC Bayern
Lahm, Note 3: Licht und Schatten wechselten sich am Mittwoch beim Kapitän ab. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fand Lahm aber in die Spur und stabilisierte sich. © MIS
FC Bayern
Alonso, Note 4: Am Mittwoch schaute der Lehrmeister aus nächster Nähe zu, wie Youngster Kimmich den Spielaufbau der Roten bestimmte. Kennt man so nicht von ihm, vielleicht wusste er schon früh, dass es nicht sein Tag war. © MIS
FC Bayern
Thiago, Note 4: Der Spanier stand zum ersten Mal seit dem HSV-Spiel wieder in der Start­elf – und lieferte eine unterirdische erste Halbzeit ab. Wenigstens steigerte er sich nach dem Seitenwechsel und besorgte das 2:0 (61.). © MIS
FC Bayern
Robben, Note 3: Musste sich nach zwei Fouls von den VfL-Fans den Gassenhauer „Ohne Holland fahr’n wir zur EM“ anhören. Er rächte sich, in dem er kurz vor der Pause einen Elfer und Rot gegen Simunek rausholte (42.). Hätte schon kurz nach der Pause den Sack zumachen können (49.). © mis
FC Bayern
Müller, Note 2: Glänzte am Mittwoch als Vorlagengeber. Starker Doppelpass mit Lewy vor dem 1:0 (39.), tolle Übersicht bei seiner Ablage auf Thiago zum 2:0 (64.). Scheiterte aber selbst per Elfer (43.) und völlig alleine vor dem Tor (64.) an Riemann. © MIS
FC Bayern
Costa, Note 4: Der sonst so leichtfüßige Brasilianer war in der ersten Hälfte komplett abgemeldet bei Celozzi. Bekam in der zweiten Hälfte mehr Raum, konnte ihn aber nicht so effektiv nutzen wie sonst. © MIS
FC Bayern
Lewandowski, Note 2: Der Pole zeigte den Bochumern, wie das Toreschießen funktioniert. Mit der ersten echten Chance traf der Knipser zum 1:0 (39.). Das dritte Mal im vierten Pflichtspiel nach der Winterpause, in dem Lewy sein Team in Führung brachte – damit ist über seine Bedeutung und Form derzeit alles gesagt. Das 3:0 in der Schlussminute war dann noch eine nette Zugabe. © MIS
FC Bayern
Vidal: o.B. © Christina Pahnke / sampics
FC Bayern
Bernat: o.B. © MIS
FC Bayern
Rafinha: o.B. © MIS

dpa/sid/fw

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt macht Jerome Boateng Ernst! Abschied vom FC Bayern? Pläne offenbar durchgesickert
Jetzt macht Jerome Boateng Ernst! Abschied vom FC Bayern? Pläne offenbar durchgesickert
Anders als Barca oder Real: So kämpft Bayern um die Top-Talente Europas
Anders als Barca oder Real: So kämpft Bayern um die Top-Talente Europas
Völlig kurios! Bayern-Albtraum feiert jetzt Erfolge in ganz anderer Sportart
Völlig kurios! Bayern-Albtraum feiert jetzt Erfolge in ganz anderer Sportart
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Dänen-Legende: „Passt wie Arsch auf Eimer!“
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Dänen-Legende: „Passt wie Arsch auf Eimer!“

Kommentare