Wettlauf gegen die Zeit bahnt sich an

Jetzt sogar EM-Teilnahme in Gefahr? Goretzka bekommt richtig bittere Diagnose

Leon Goretzka und Joshua Kimmich stehen nebeneinander auf dem Platz.
+
Das Herz des FC Bayern und des DFB: Leon Goretzka (links) und Joshua Kimmich.

Verpasst Leon Goretzka die EM? Nach seiner Auswechslung im Bundesligaspiel gegen Gladbach muss der FC-Bayern-Star bangen.

Update vom 10. Mai, 17.05 Uhr: Nun ist die offizielle Diagnose bei Leon Goretzka da! Wie bereits vermutet, handelt es sich bei der Verletzung des 26-Jährirgen um einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel. Das teilte der Rekordmeister nun offiziell mit.

Damit ist Saison für den Mittelfeld-Star vorzeitig beendet. Wie lange Goretzka ausfällt, teilte der FC Bayern allerdings nicht mit. Möglicherweise verpasst er auch den EM-Auftakt in gut vier Wochen, wenn das DFB-Team in München auf Weltmeister Frankreich trifft.

Leon Goretzka: Diagnose für Bayern-Star ist da - Verpasst er jetzt sogar die EM?

München - Für Leon Goretzka war es ein kurzes Vergnügen. Bei der 6:0-Meisterkür des FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach stand der zentrale Mittelfeldmann lediglich zehn Minuten auf dem Platz. Von Trainer Hansi Flick in der 60. Minute eingewechselt, musste Goretzka kurz darauf wieder den Gang in die Kabine antreten.

FC Bayern: Leon Goretzka muss verletzt runter - verpasst er jetzt die EM?

Bitter für die Bayern und den 26-Jährigen: Offenbar war ein Muskelfaserriss im hinteren Oberschenkel der Grund für das kurze Gastspiel. Die entsprechende Diagnose verbreitete der kicker am frühen Sonntagabend (9. Mai). Eine offizielle Bestätigung seitens des Vereins blieb zunächst aus.

Droht jetzt ein „Wettlauf gegen die Zeit“? Angeblich muss Goretzka sogar um seine EM-Teilnahme bangen. Das Turnier beginnt für die deutsche Nationalmannschaft mit dem Auftaktmatch gegen Frankreich am 15. Juni. Gespielt wird in München; sicherlich ein zusätzlicher Ansporn für den ehrgeizigen 26-Jährigen.

Vor der EM stehen noch die Länderspiele gegen Dänemark (2. Juni) in Innsbruck und fünf Tage später gegen Lettland in Düsseldorf auf dem Programm. Den Kader für sein letztes Turnier wird Übungsleiter Joachim Löw voraussichtlich am 19. Mai bekannt geben.

Goretzka-Diagnose da: Wird FC-Bayern-Stratege fit für EM 2021?

Goretzka spielt in den Planungen des Trainerteams eine wichtige Rolle; gemeinsam mit FCB-Kollege Joshua Kimmich könnte er die Schaltzentrale im Mittelfeld besetzen. Bislang hat der gebürtige Bochumer 31 Länderspiele (13 Tore) für die DFB-Elf bestritten.

Im Bayern-Dress hätte Goretzka in der laufenden Saison noch zwei Verpflichtungen. Die Bundesliga-Partien gegen Freiburg und Augsburg wird er laut Diagnose auf jeden Fall verpassen. (lks)

Hansi Flick feiert mit dem FC Bayern seine zweite Meisterschaft - aber wo liegt seine Zukunft? Am Rande des Gladbach-Spiels gab es einige Aussagen dazu.

Auch interessant

Kommentare