Gerüchte hielten sich schon länger

Paukenschlag beim FC Bayern: Klub-Legende gibt Aus bekannt - „Kahn weiß, dass ich nicht mehr hier bin“

Jetzt haben sich die Gerüchte bestätigt: Der FC Bayern verliert eine echte Vereinsikone. In einem Interview hat Miroslav Klose seinen Abschied offiziell verkündet.

München - Das war‘s! Miroslav Klose verlässt den FC Bayern. In einem Interview mit dem kicker hat der bisherige Co-Trainer von Hansi Flick sein Aus offiziell bestätigt: „Ich habe einen klaren Plan. Auch Oliver Kahn weiß, dass ich nächstes Jahr nicht mehr hier bin.“ Der Vertrag des ehemaligen 42-Jährigen läuft aus und wird offenkundig nicht verlängert.

FC Bayern: Miroslav Klose macht Abschied offiziell - und ärgert sich über Darstellung

Gerüchte um einen Abschied der Klub-Legende hielten sich bereits länger. Im Sommer übernimmt Julian Nagelsmann beim Rekordmeister - und hat unter anderem was sein Trainerteam angeht klare Vorstellungen.

Die Darstellung, dass Oliver Kahn ihm deshalb keine „Versprechungen“ und kein Angebot haben machen können, scheint Klose zu verärgern. Er wisse gar nicht, was „Versprechungen“ sein sollten und außerdem gehe die Entscheidung von ihm aus. Er bestimme seinen Karriereweg selbst, könne sich auch nicht vorstellen, dass Kahn das so gesagt habe.

Eine Rückkehr des 42-Jährigen in die Nachwuchsabteilung des FC Bayern galt ebenfalls schon lange als unwahrscheinlich. Sein Aus hängt nun wohl auch mit dem Abschied von Hansi Flick zusammen. Unstimmigkeiten zwischen Klose und Sportvorstand Hasan Salihamidzic soll es früher einmal gegeben haben. Der WM-Rekordtorschütze wollte sich einst nicht von seiner U17 verabschieden. Der Schritt zu den A-Junioren wäre im Sommer 2019 noch zu früh für ihn gewesen, sagt Klose selbst. Einen Streit mit Salihamidzic dementierte er zumindest öffentlich.

Klose verlässt FC Bayern: Startet er jetzt als Trainer durch? Er spricht von spannenden Optionen

Heute darf man davon ausgehen, dass Klose den FC Bayern verlässt, um den nächsten Schritt zu machen. Erst vor wenigen Tagen hat er die Ausbildung zum Fußballlehrer abgeschlossen. Damit darf Klose Mannschaften in Europas Top-Ligen betreuen.

„Derzeit befinde ich mich mit dem FC Bayern noch in Hotel-Quarantäne und kann die finalen Gespräche über meine Zukunft noch nicht führen“, beantwortet Klose die Frage nach seiner künftigen Mission, „aber es gibt mehrere spannende Optionen, und ich bin mir sicher, dass zeitnah eine Entscheidung darüber fallen wird, was ich in der kommenden Saison machen werde. Und wie gesagt: Ich entscheide, sonst niemand!“

Rubriklistenbild: © Frank Hoermann/imago-images

Auch interessant

Kommentare