Garnitur für die neue Saison

Drei Bayern-Trikots geleakt: Spektakuläres Alpen-Design, Münchner Kindl auf dem Rücken und typisches Heim-Dress

Beim Trikot-Design des FC Bayern gibt es traditionell eher weniger Überraschungen. Das Ausweichtrikot für die neue Saison hat aber Potenzial zum echten Hingucker.

München - Wie sehen die Trikots des FC Bayern in der neuen Saison aus? Die offiziellen Designs gibt zwar erst ab Juli, es wird aber schon seit einigen Monaten fleißig spekuliert. Jetzt ist wohl klar, wie die drei Trikots aussehen werden - das Portal Footy Headlines leakte das neue Heim-, Auswärts- und Ausweichtrikot für die Spielzeit 2021/22. Mit ihren Frühlings-Prognosen liegt die Seite meist richtig.

Bereits vor gut einem Monat wurde das neue Heimtrikot des Rekordmeisters geleakt. Wenig überraschend ist es wieder komplett in rot gehalten, allerdings dieses Mal in zwei verschiedenen Farbtönen. Den oberen Teil und die Hose soll ein dunkleres Rot schmücken, der Rest bleibt im klassischen „FC-Bayern-Rot“.

FC Bayern: Das neue Heimtrikot laut „Footy Headlines“

So sieht wohl das neue Heimtrikot des FC Bayern aus.

Spannender wird es schon beim neuen Auswärtstrikot, auch hier gibt es bereits einen Leak. Das zweite Dress für die neue Saison ist offenbar komplett schwarz mit goldenen Akzenten. Logo, Rückennummer und Sponsorenaufdrucke kommen in edlem Gold daher, der Rest ist schwarz mit Ausnahme einer Grau-Schattierung im linken unteren Bereich.

Eine Besonderheit verbirgt sich auf dem Rücken über dem FC-Bayern-Schriftzug: Dort soll statt des „Mia-san-mia“-Spruchs das Wappen der Stadt München (Münchner Kindl) einen Platz finden.

FC Bayern: Das neue Auswärtstrikot laut „Footy Headlines“

Das neue Auswärtstrikot des FC Bayern mit Münchner Kindl.

Der neueste und wohl spektakulärste Leak betrifft aber das Ausweichtrikot - oder auch „3. Trikot“ genannt. Es handelt sich dabei um ein modernes Alpen-Design mit der Grundfarbe weiß. Es soll von den Bergen rund um München inspiriert sein. Die Bayern-Trikots waren in den vergangenen Jahren selten ausgefallen, das würde sich mit diesem Entwurf definitiv ändern.

FC Bayern: Das neue Ausweichtrikot laut „Footy Headlines“

Sieht das neue Ausweichtrikot des FC Bayern so aus?

Alle Aufdrucke sind grellem rot, wie die Rückseite aussehen soll, ist noch nicht durchgesickert. Interessant: Der fünfte Stern für die 30. Bundesliga-Meisterschaft ist auch schon eingearbeitet. Sportlich ist dieses Ziel aber noch nicht ganz erreicht - ein Sieg aus den verbleibenden drei Spielen fehlt noch.

Ein paar Monate müssen die Bayern-Fans noch auf die neuen Trikots warten. Ob sie dem neuen Coach Julian Nagelsmann gefallen? Einen Sinn für Mode hat der 33-Jährige jedenfalls, wie er schon an der Seitenlinie unter Beweis gestellt hat. (epp)

Rubriklistenbild: © Screenshot/Footy Headlines

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare