Mehrmals Note vier

Die Noten zu Bayerns Glanzlos-Sieg gegen Moskau: Ein Einwechsler ist bester Mann - fünf Stars enttäuschen

Leroy Sane (FCB) jubelt
+
Aufstellung ist da! Flick setzt wieder auf Sané - und bringt einen Comebacker

Champions League: Der FC Bayern München traf am Mittwoch auf Lokomotive Moskau. Die Noten zum Spiel.

Update vom 9. Dezember, 23.59 Uhr: Der FC Bayern setzte sich verdient mit 2:0 gegen Lokomotive Moskau durch. Wir habe für Sie die Noten der FCB-Kicker:

Manuel Neuer3
Bouna Sarr4
Jerome Boateng2
Niklas Süle2
Alphonso Davies3
Marc Roca4
Leon Goretzka4
Leroy Sané4
Thomas Müller 3
Douglas Costa4
Eric-Maxim-Choupo Moting3
Serge Gnabry2
Jamal Musialao.B.
Chris Richardso.B.
Lucas Hernándezo.B.
Angelo Stillero.B.

Update vom 9. Dezember, 19.52 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern gegen Lokomotive Moskau ist da! Viele überraschende Änderungen gibt es nicht, aber immerhin ein paar. David Alaba ist gar nicht im Kader.

Alphonso Davies feiert nach seiner sieben Wochen Verletzungspause sein Comeback. Der Kanadier startet als Linksverteidiger. Zudem darf Marc Roca nach seiner Gelb-Roten wieder ran. In der Offensive bekommt Leroy Sané wieder das Vertrauen.

FC Bayern: Neuer - Sarr, Süle, Boateng, Davies - Roca, Goretzka - Sané, Müller, Costa - Choupo-Moting

FC Bayern: Topstar fällt gegen Moskau aus - Neue Sorgen für Flick

Update vom 9. Dezember, 8.40 Uhr: Schlechte Nachrichten für den FC Bayern München: Vor dem CL-Gruppen-Finale gegen Lokomotive Moskau sickerte durch, dass Robert Lewandowski ausfallen wird. Der Topstürmer soll nach Angaben des polnischen Portals Sport.onet.pl gegen Leipzig leicht angeschlagen vom Feld gegangen sein.

Trainer Hansi Flick wolle deshalb kein Risiko eingehen, weshalb Eric Maxim Choupo-Moting von Beginn an stürmen soll.

FC Bayern: Aufstellung gegen Lokomotive Moskau - Davies wieder dabei

Erstmeldung vom 8. Dezember, 15.23 Uhr: München - Der FC Bayern ist wieder gefordert. Am Mittwoch steht mit der letzten Partie der Champions-League-Gruppenphase schon das nächste Spiel an. Trainer Hansi Flick war unmittelbar nach dem fulminanten 3:3 im Bundesliga-Topspiel gegen Leipzig etwas enttäuscht. Deshalb will er gegen Lokomotive Moskau unbedingt wieder einen Sieg einfahren.

Aber welche Elf lässt der Triple-Trainer ran? Bekanntlich fehlen etliche Spieler verletzt, nun hat sich auch noch Javi Martinez ins Lazarett verabschiedet.

Die gute Nachricht: Mit Alphonso Davies kehrt ein Spieler aus dem Krankenstand zurück! Flick verkündete die frohe Botschaft auf der Pressekonferenz: „Ich denke, dass sich darüber alle freuen: Alphonso Davies gehört wieder zum Kader. Es ist auch angedacht, dass er spielt. Ob von Anfang an oder in der zweiten Halbzeit - da überlegen wir noch. Aber wir freuen uns natürlich, dass er wieder dabei ist.“

FC Bayern München: Alphonso Davies wieder im Kader - bringt Hansi Flick ihn von Anfang an?

Mit Davies ergibt sich nun natürlich wieder eine neue Option für die Bayern-Defensive. Mit Jerome Boateng und Lucas Hernandez waren zuletzt zwei Spieler angeschlagen. Gut möglich, dass Flick Hernandez und Davies je eine Halbzeit hinten links verteidigen lässt. In der Innenverteidigung könnten gegen Moskau dann Niklas Süle und David Alaba stehen, Boateng bekäme eine Pause. Hinten rechts wäre Bouna Sarr ein Kandidat für Dauerbrenner Benjamin Pavard.

Im defensiven Mittelfeld drückt der Bayern-Schuh am meisten. Eine der beiden Positionen dürfte wohl Marc Roca besetzen. Die große Frage ist dann: Bekommt Leon Goretzka eine Pause? Flick braucht eigentlich einen erfahrenen Lenker in der Zentrale, denn die Alternativen kommen aus der zweiten Mannschaft und sind dementsprechend unerfahren: Angelo Stiller und Maximilian Zaiser.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Lokomotive Moskau - Jamal Musiala in der Startelf?

In der offensiven Mittelfeldreihe hat sich Jamal Musiala zuletzt nachhaltig für weitere Einsätze empfohlen. Gut möglich, dass er von Douglas Costa und Serge Gnabry, die zuletzt gegen Leipzig zunächst nur auf der Bank saßen, flankiert wird. Ganz vorne könnte Flick wieder auf Eric Maxim Choupo-Moting setzen, um Robert Lewandowski wieder eine Pause zu gönnen.

Die mögliche Bayern-Aufstellung: Neuer - Sarr, Süle, Alaba, Davies - Goretzka, Roca - Costa, Musiala, Gnabry - Choupo-Moting.

Auch interessant

Kommentare