Nach Singh und Früchtl

FC Bayern München: Geht auch Batista Meier zum Club? 

Folgt Oliver Batista Meier (re.) Sarpreet Singh und Christian Früchtl zum FC Nürnberg?
+
Folgt Oliver Batista Meier (re.) Sarpreet Singh und Christian Früchtl zum FC Nürnberg?

Wechselt auch das dritte Bayern-Talent zum 1.FC Nürnberg? Der Club soll an einer Leihe von Oliver Batista Meier interessiert sein. 

  • Der 1. FC Nürnberg soll wohl über eine Leihe von Oliver Batista Meier vom FC Bayern München nachdenken.
  • Damit wäre der 19-Jährige nach Sarpreet Singh und Christain Früchtl schon das dritte Bayern-Talent, dass aus München an den Valznerweiher wechselt.
  • Aktuell befindet sichBatista Meier mit der ersten Mannschaft beim Champions-League-Finalturnier in Lissabon.

Laut Kicker-Informationen soll der 1. FC Nürnberg mit einer Leihe von Oliver Batista Meier liebäugeln. Der 19-jährige Mittelfeldspieler kam letzte Saison hauptsächlich in der zweiten Mannschaft des FCB zum Einsatz. Für den Drittliga-Meister bestritt er 18 Partien. In diesen steuerte das Talent fünf Scorer Punkte bei. 

Oliver Batista Meier schnuppert erstmals Bundesliga-Luft

Diese Saison feierte der Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Silber zudem sein Debüt in der Bundesliga. Am 29. Spieltag wurde er in der 78. Minute gegen Fortuna Düsseldorf eingewechselt. Aktuell befindet sich Batista Meier mit der ersten Mannschaft in Lissabon beim Champions-League-Finalturnier. Danach soll der 19-Jährige, um sich weiter zu entwickeln, mehr Spielpraxis in einer höheren Liga sammeln.

Folgt Oliver Batista Meier Sarpreet Singh und Christian Früchtl zum 1. FC Nürnberg?

Bei den „Glubberern“ würde Batista Meier in der 2. Bundesliga spielen. Zudem würde er auf alte bekannte treffen, denn Christian Früchtl und Sarpreet Singh sind ebenfalls  zum 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Auch Co-Trainer Tobias Schweinsteiger dürfte für den Jungstar ein gutes Argument für eine Leihe sein. Unter ihm spielte Batista Meier bereits 2015 in der U17 desFC Bayern München

(“Florentin Reif“)

Auch interessant

Kommentare