1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Paul Wanner verlängert beim FC Bayern - Nagelsmann: „Ein besonderes Talent“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Paul Wanner hat seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert.
Paul Wanner hat seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert. © Imago Images / Chai v.d. Laage

Der FC Bayern reagiert auf Abwerbungsversuche der Konkurrenz und verlängert den Vertrag von Paul Wanner. Der 16-Jährige debütierte zuletzt in der Bundesliga.

München - 24 Tage nach seinem Debüt in der Bundesliga* ist die Zukunft von Paul Wanner für die kommenden Jahre geklärt. Der FC Bayern München hat den im Juni auslaufenden Vertrag des erst 16-jährigen Schwaben an diesem Montag (31. Januar) langfristig verlängert und somit der Konkurrenz ein Schnippchen geschlagen.

Spätestens nach seiner Bundesliga-Premiere Anfang Januar als jüngster FCB-Spieler überhaupt gegen Borussia Mönchengladbach (1:2) hatte der offensive Mittelfeldspieler das Interesse mehrerer Vereine im In- und Ausland geweckt.

Paul Wanner verlängert beim FC Bayern: Bundesliga-Rekordmeister bindet Supertalent langfristig

„Wir sind sehr froh, dass Paul Wanner seine sehr gute Entwicklung beim FC Bayern* fortsetzt“, wird Sportvorstand Hasan Salihamidzic* in der Pressemitteilung des deutschen Rekordmeisters zitiert: „Paul hat im Training bei den Profis gezeigt, dass er mit seinem Talent die Chance hat, in unsere Mannschaft hineinzuwachsen. Dass er schon mit 16 Jahren in der Bundesliga eingesetzt wurde, bestätigt seine Klasse, aber auch die exzellente Arbeit, die am Campus des FC Bayern geleistet wird.“

„Paul ist ein besonderes Talent, das wir fördern wollen.“

Julian Nagelsmann zu Wanners Vertragsverlängerung

Wanner sammelte bis Ende Januar drei Einsätze unter Cheftrainer Julian Nagelsmann*, der sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Junioren-Nationalspieler freut: „Wir haben seine ersten Schritte jetzt in der Bundesliga* begleitet, viele weitere sollen folgen. Paul ist ein besonderes Talent, das wir fördern wollen“, erklärte der 34-jährige Oberschwabe: „Ich und mein Trainerteam werden versuchen, dem Anspruch, den er an uns stellt, gerecht zu werden. Andersherum erwarten wir, dass Paul auch immer alles reinlegt, was er hat.“

Paul Wanner: Aus Ravensburg zum FC Bayern München

Für den Hochgelobten, der 2018 von Ravensburg aus Oberschwaben an die Isar gewechselt war, geht ein Kindheitstraum in Erfüllung. Die Bayern zitierten Wanner mit den Worten: „Ich bin unglaublich stolz und glücklich, heute meinen ersten Vertrag beim FC Bayern unterschrieben zu haben. Seit meinem 12. Lebensjahr spiele ich beim FC Bayern und wollte hier immer Profi werden.“ (Jörg Bullinger) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare