Guardiola gehen die Schnellen aus

Pep schwärmt von Mané - und ist sauer auf Hojbjerg

+
Pep Guardiola.

München - Pep Guardiola gehen die Spieler aus. Aber vielleicht kommt ja bald ein Neuer: Sadio Mané scheint es ihm angetan zu haben.

Es ist der letzte Bayern-Knaller vor dem Weihnachtsfest – und Pep Guardiola muss schon die hintersten Türchen im Kader öffnen! Vor dem Restprogramm gegen Ingolstadt und Hannover in der Liga, dem CL-Spiel ohne jeden Druck bei Dinamo Zagreb und der Pokalpartie zu Hause gegen Darmstadt ist ausgerechnet bei den starken Gladbachern die Personalsituation weiter angespannt.

Pep Guardiola redete am Freitag nicht lange drum herum, sein knapper Kommentar: „Joshua Kimmich ist wieder dabei. Aber Alaba, Costa, Robben? Alle raus!“ Für Allroun­der Alaba ist es besonders bitter, der Österreicher wird erst wieder im Januar zurückkehren. Und das nach einem Foul von Kollege Pierre-Emile Hojbjerg, der als Leihspieler für Schalke vor zwei Wochen bei Alaba hinlangte! „Ich bin ein bisschen sauer“, sagte FCB-Coach Guardiola am Freitag zu diesem Umstand. Das Gespräch mit Hojbjerg suchte er allerdings nicht.

Vielleicht führt er demnächst ja eines mit Sadio Mané. Der Senegalese von South­ampton wirbelt gerade die Premier League auf, Pep schwärmte am Freitag von dem Mann, den er vor einiger Zeit schon bei einem Test gegen Red Bull Salzburg kennengelernt hatte. Damals glänzte der 23-Jährige noch für die Ösis, die den vom Trainingslager müden FC Bayern mit 3:0 schlugen. Pep hatte für Mané ein hochachtungsvolles „Wow!“ und „schnell!“ auf den Lippen.

Gerade die geschätzte Schnelligkeit ist momentan das Problem bei den Roten. Douglas Costa wird maximal noch die letzte Partie in diesem Jahr machen, bei Arjen Robben ist es gänzlich ungewiss. Guardiola: „Er hat uns gesagt, er ist nicht fit. Er hat nicht die ganz großen Probleme, aber er ist nicht fit. Und den Erfahrungen nach, was ihm in der Vergangenheit passiert ist, haben wir Vertrauen in sein Urteil.“ Rätsel Robben! Positiv dagegen: Ribéry, so Guardiola, wird auf jeden Fall noch dieses Jahr auflaufen. Und auch Thiago mache Fortschritte. So gehen vielleicht bald wieder mehr Türen auf für Pep.

mic

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Tanner zum FC Bayern? „Es gab schon mal Kontakt“
Tanner zum FC Bayern? „Es gab schon mal Kontakt“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme

Kommentare