„Da wird der Papa genau beobachtet“

Philipp Lahm gewährt seltenen Familien-Einblick: Fans sind sofort Feuer und Flamme - „Wie ein Weltmeister“

Philipp Lahm gibt normalerweise wenig bis nichts von seinem Privatleben preis. Nun teilte er ein Video aus den eigenen vier Wänden - auch seine Kinder sind dabei.

Tegernsee - Man hört nicht mehr allzu viel von Philipp Lahm. Nach seinem Karriereende beschränkt sich der Weltmeister auf wenige öffentliche Auftritte und genießt die Zeit mit seiner Familie. Hinter den Kulissen arbeitet er an der Organisation der EM 2024 in Deutschland, wo er als Turnierdirektor fungieren wird.

Während die sozialen Medien für die meisten Fußballprofis zum Alltag gehören, meldet sich der 37-Jährige nur selten aus seinem privaten Umfeld. Jetzt machte er eine Ausnahme - mit dem Osterfest als Anlass.

FC Bayern: Philipp Lahm zeigt seinen Fans, wie er Ostern feiert

Im Hause Lahm gibt es eine Tradition: Ostereier bemalen. Auf Instagram postete der Ex-Kicker ein Foto, das ihn mit seinen zwei Sprösslingen Julian und Lenia in der Küche zeigt. „Familientradition im Hause Lahm! Da wird der Papa genau beobachtet, ob die Ostereier auch lange genug gefärbt werden - Technik ist alles“, schreibt er.

Schon zu seinen Fußballer-Zeiten besaß Lahm eine feine Technik - ob er die auch beim Bemalen der Ostereier zeigt? Seine Kinder sind jedenfalls die härtesten Kritiker, gebannt schauen sie ihrem Vater zu. Es sieht so aus, als warteten sie nur auf einen Fehler. Doch davon hat er schon auf dem Fußballplatz extrem wenige gemacht.

FC Bayern: Fans sind begeistert von Lahms Familien-Einblick: „Wie ein Weltmeister“

„Wir wünschen euch und euren Liebsten frohe und erholsame Ostern“, schickt die Bayern-Legende noch einen Gruß an seine Fans. Viel mehr als die Küche ist vom Zuhause der Lahms nicht zu erkennen, auch Philipps Frau Claudia ist nicht auf dem Foto - vermutlich hat sie es selbst geschossen.

Die Fans sind begeistert von dem privaten Einblick. „Du machst das wie ein Weltmeister“, lautet ein Kommentar. „Toller Papa, wie schön“, freut sich ein weiterer Fan. Auch die Forderung nach einer Rückkehr zum FC Bayern wird laut: „Wird Zeit, dass du bei Bayern wieder eine führende Rolle übernimmst“.

Während im Hause Lahm Ostern gefeiert wurde, gibt es brisante Neuigkeiten aus dem Hause Schweinsteiger: Es könnte zu einer Sensations-Rückkehr kommen. (epp)

Rubriklistenbild: © picture alliance/Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images/DFB/dpa

Auch interessant

Kommentare