Der Bayern-Sonntag zum Nachlesen

Ticker: Kroos sauer? Beißende Ironie bei Facebook

+
Toni Kroos (l.) & Co. sind seit Sonntag zurück in München.

Berlin - Der Wahnsinn! Die Bayern holten ein Jahr nach ihrem Triple-Gewinn das Double! Hier können Sie den Sonntag rund um den Rekordmeister nachlesen.

+++ Damit beenden wir unseren Bayern-Ticker für heute und verweisen auf unsere zahlreichen Artikel zum Rekordmeister. Vielen Dank für Ihr Interesse.

+++ Auch um Bastian Schweinsteiger wird gebangt. Was Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt sagt, erfahren Sie hier.

+++ Bei Philipp Lahm wird eine Untersuchung am Montag Klarheit über seine Verletzung bringen. Sah aber am Sonntag schon gar nicht mehr so wild aus. "Ich hab’s von innen gekühlt", scherzte er zudem.

+++ Borussia Dortmund sieht trotz der Niederlage optimistisch in die Zukunft. „Ohne zu viel zu versprechen. Das war nicht das letzte Finale, was wir gegen die Bayern gespielt haben. Die werden uns nicht los“, sagte Hans-Joachim Watzke auf der „Schwarzgelben Nacht“ im Berliner „Kraftwerk“ im Anschluss an die Partie. Wie der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten versprach auch BVB-Trainer Jürgen Klopp den Gästen weitere Highlights: „Alles wird gut. Ihr müsst euch keine Gedanken machen. Im nächsten Jahr holen wir uns einige Jungs dazu.“

+++ DFB-Chefausbilder Frank Wormuth hat Kritik an Pep Guardiola geäußert. Worum es geht, lesen Sie hier.

+++ Kollege Frederic Klapp reicht gerade noch ein weiteres Video nach - mit Äußerungen von Robert Lewandowski am Samstagabend.

+++ Karl-Heinz Rummenigge ist heute Abend ab 21.45 Uhr übrigens in der BR-Sendung "Blickpunkt Sport" zu Gast.

+++ Toni Kroos scheint ein bisschen verärgert zu sein. Zumindest gibt's in seinem Facebook-Posting vom Sonntag beißende Ironie. Es beginnt mit purer Freude: "Doublesieger!!! Nach der Meisterschaft holen wir uns auch den Pokal! Und das verdient. Ich bin stolz auf unsere Mannschaft." Doch dann deutet Kroos an, wie es in den vergangenen Wochen in ihm brodelte: "Das war die richtige Antwort auf die Kritik der letzten Wochen. Anscheinend hat der klare Außenseiter das Spiel gewonnen gestern..."

+++ Was wird aus Mario Mandzukic? Karl-Heinz Rummenigge hat nun einen Verkauf nicht mehr ausgeschlossen.

+++ Karl-Heinz Rummenigge hat sich noch einmal zu der umstrittenen Entscheidung am Samstag geäußert. „Ich lese immer von dem Tor, das nicht gegeben wurde. Ich höre da ein Wüten aus Dortmund“, sagte Rummenigge nach der Double-Feier der Bayern am Sonntag: „Das Tor hätte nicht zählen dürfen, weil Hummels eindeutig im Abseits stand. Ganz klar. Er war knapp im Abseits, wir haben das auch nochmal analysiert.“

+++ Unser Video ist da! Die Highlights der Bayern-Party auf dem Marienplatz. Darin veräppelt Thomas Müller seinen Teamkollegen Dante (ab 5:43 Minuten), und Rafinha stimmt "What a wonderful world" an.

+++ Ebenso wie Kollege Martinez ist Jerôme Boateng auf Twitter sehr aktiv. Dort postete er ein schönes Mannschaftsbild vom Rathausbalkon.

+++ Die Fotostrecke vom Marienplatz wurde noch mit einigen weiteren Bildern aufgestockt und in Kürze gibt es noch ein Video von der Double-Feier.

+++ Die Planungen für die nächste Saison laufen ja schon länger. Nun kommt ein Gerücht über einen interessanten Spieler vom englischen Pokalsieger Arsenal London auf.

+++ Und so sah das Ganze von der anderen Seite aus. Danke an Javi Martinez!

+++ Auch der Marienplatz leert sich langsam. Wir stocken unsere Fotostrecke währenddessen weiter auf.

+++ Und das war es auch vom Marienplatz. Die Spieler verlassen langsam das Rathaus. Dieter Reiter lässt sich noch kurz mit Arjen Robben ablichten.

+++ Kurzes Update zu Philipp Lahm: Morgen werden von seiner Verletzung Bilder gemacht. Bis jetzt wirkt der Kapitän der Bayern und der Nationalmannschaft aber optimistisch.

+++ Nach Müller ist jetzt Franck Ribéry dran mit entertainen. Und damit ist die Feier dann auch zuende. Keine 30 Minuten hat es gedauert.

+++ Man merkt den Spielern die lange Nacht dann doch irgendwie an. Die ersten verlassen den Balkon wieder.

+++ Und tatsächlich: Einige tausend FCB-Fans auf den Knien. Danach wird gehumbat!

+++ Wer feiert hier eigentlich wen? "Auf die Knie!", schallt es von unten herauf.

+++ Und der lässt sich nicht zweimal bitten.

+++ Thomas Müller ergreift das Mikrofon: "Danke für eure Unterstützung heute. Wir sind etwas angeschlagen wie man sieht. Die Nacht war recht anstrengend und das Spiel auch.." Und dann stimmt Müller einen Alltime-Hit an: "Wir gewinnen Meisterschaft... Und Pokal auch." Danach will er den zweiten begabten Sänger animieren: Rafinha!

+++ Der ganze Marienplatz singt "Stern des Südens".

+++ Der neue Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter beglückwünscht die Bayern zu ihrem Double. "Danke, dass ihr mir geholfen habt, mein Versprechen von letzter Woche einzulösen!"

+++ Und kaum stehen die Bayern auf dem Balkon kommt die Sonne hervor.

Bayerns Double-Party auf dem Marienplatz: Die ersten Bilder

Bayerns Double-Party auf dem Marienplatz: Bilder

+++ Jetzt kommt noch der Vorstand und der frisch gewählte Bayern-Präsident Karl Hopfner.

+++ Er ging nach 30 Minuten vom Feld, der Kapitän: Philipp Lahm!

+++ Und als letztes: Pep Guardiola und Matthias Sammer. Letzterer wirkt etwas angeschlagen. Warum nur?

+++ Ihm direkt auf den Fersen: Arjen Robben!

+++ In der 124. Minute noch einen Spurt über 50 Meter? Klingt nach einem Job für Thomas Müller!

+++ Er erstickte die Angriffsbemühungen der Dortmunder im Keim: Javi Martinez!

+++ Jetzt kommt der Trainerstab, darunter Hermann Gerland!

+++ Direkt dahinter: Manuel Neuer!

+++ Er lieferte ein Wahnsinns-Spiel ab und das mit 18 Jahren: Pierre-Emil Hojbjerg!

+++ Der musikalische Organisator der Bayern: Dante!

+++ Die Wadenkrämpfe sind wohl überwunden: Toni Kroos!

+++ Für das Pokalfinale reichte es nicht, vermutlich aber für die WM: Bastian Schweinsteiger!

+++ Für 90 Minuten reichte es bei ihm gestern nicht ganz, aber immerhin für etwas mehr als 80: Franck Ribéry!

+++ Als nächstes: Jerôme Boateng und Mario Götze!

+++ Für den WM-Kader Brasiliens wurde er nicht berücksichtigt: Rafinha!

+++ Er ist beim FC Köln im Gespräch: Daniel van Buyten!

+++ Auf ihn folgt "Kraftwürfel" Xherdan Shaqiri!

+++ Hängt er noch ein Jahr dran? Claudio Pizarro!

+++ Gestern fehlte er noch kurzfristig wegen einer Zerrung, für den Balkon reicht es aber: David Alaba!

+++ 2014/15 soll er wieder dabei sein: Holger Badstuber!

+++ Als nächstes kommt Tom Starke.

+++ Diego Contento bringt den Pokal nach draußen! Ihm folgen Mitchell Weiser und Lukas Raeder.

+++ Das Wetter macht heute auch mit. Zwar ist es nicht unbedingt sommerlich, aber zumindest trocken. Ist ja auch schonmal was.

+++ Stefan Lehman macht die Fans nochmal heiß und entrollt ein Banner. Darauf steht: "Jubel, Double, Heiterkeit"

+++ Arjen Robben gerade im BR-Interview: "Die Nacht war schon kurz. Der Titel ist wichtig für den ganzen Verein, die Fans und die Spieler. Wir müssen uns selbst zwar nichts beweisen aber nach den vergangenen Wochen tut das schon gut. Wir haben gestern aus einer guten Saison eine Top-Saison gemacht."

+++ Und da sind die Spieler: Daniel van Buyten war schonmal bei Markus Othmer und der Rest bekommt noch ein paar Häppchen bevor es vor die feiernde Menge geht.

+++ Bayern-Stadionsprecher Stefan Lehmann ist schonmal auf dem Rathausbalkon angekommen. Lange kann es also nicht mehr dauern, bis die Aktiven da sind!

+++ Auch die Dortmunder sind inzwischen am heimischen Flughafen gelandet. Mehr Infos zu den Schwarz-Gelben finden Sie bei unserem Partnerportal wa.de.

+++ Der Marienplatz sieht langsam auch ziemlich voll aus. In Kürze finden Sie hier noch eine Fotostrecke mit Bildern vom Münchner Rathausbalkon und der Ankunft am Flughafen.

+++ Drei Jahre lang war Christian Nerlinger Sportdirektor beim FC Bayern. Im Sport1 Doppelpass gab er ein paar bemerkenswerte Äußerungen zum Pokalfinale von sich - und zur zukünftigen Situation im deutschen Spitzenfußball.

+++ Einen guten Krimi lässt sich Tom Hanks nicht entgehen. Und so saß der Hollywood-Star am Samstag vergnügt auf der VIP-Tribüne des Berliner Olympiastadions beim spannenden DFB-Pokalfinale. Neben ihm nahm Regisseur Tom Tykwer Platz, der mit Hanks in diesen Tagen die Roman-Verfilmung „Ein Hologramm für den König“ in der Hauptstadt dreht. Beide waren offenbar auf der Suche nach etwas Abwechslung und durften sich vom deutschen Fußball-Gipfel durchaus unterhalten fühlen. Vor dem Endspiel-Knüller hatte Hanks sogar ein paar Worte mit Bundestrainer Joachim Löw gewechselt.

+++ Punkt 14.30 Uhr wird wohl eng für den Marienplatz. Vermutlich so in 45 Minuten kommen die Double-Sieger am Rathaus an.

+++ Der Bayern-Bus steht auch schon bereit.

+++ Die Spieler reihen sich nun vor einem großen "FC-Bayern-München"-Banner auf.

+++ Auch die anderen Bayern-Spieler stehen inzwischen auf der Gangway.

+++ Ihm folgen Bastian Schweinsteiger und Manuel Neuer.

+++ Und da ist Philipp Lahm mit dem Pott in der Hand!

+++ Als nächstes verlassen Pep Guardiola und Matthias Sammer die Maschine.

+++ Karl-Heinz Rummenigge verlässt den Flueger als erstes! Hinter ihm Karl Hopfner mit interessanter Brille.

+++ Der rote Teppich liegt schonmal bereit...

+++ Mit leichter Verspätung um 13.39 Uhr ist die Maschine der Bayern gelandet. Vor dem Flieger fahren Flughafen-Fahrzeuge mit blinkenden Lichtern und zwei Feuerwehrwagen werfen Fontänen.

+++ Es ist angerichtet! In gut 10 Minuten kommt die Mannschaft am Flughafen München an.

Video: Müller über seinen Last-Minute-Spurt

+++ Die vierte Minute der Nachspielzeit der Verlängerung läuft und Thomas Müller bekommt den Ball von Claudio Pizarro zugepasst. Woher er dann die Kraft für seinen 50-Meter-Spurt nimmt, weiß wohl nur er selber. Was er in dem über den Pass von Piza dachte, hat er nach dem Spiel verraten:

+++ Kurze Ergänzung noch zu den Fans auf der Leopoldstraße: Laut Polizei waren dort zwischen 1500 und 2000 friedlich feiernde Anhänger der Bayern zugegen.

+++ Noch ist nichts zu sehen von LH2571 (Mit diesem Flug sind die Bayern unterwegs). Stand jetzt soll der Flieger um 13.35 Uhr im Erdinger Moos landen.

+++ Bald-Bayer Robert Lewandowski zeigte gestern eher eine ausbaufähige Leistung. Bei seinem Abschiedsspiel von Dortmund vergab der Pole einmal freistehend vor Manuel Neuer. Ansonsten war nicht viel von ihm zu sehen. Zu dem Nicht-Tor von Hummels hat Lewandowski aber eine klare Meinung.

+++ Bastian Schweinsteiger konnte beim besonderen Abend von Berlin nur mitbangen und mitfeiern. Trotz Verletzung aber verbuchte der 29-Jährige den sieben Pokalerfolg und ist nun vor Oliver Kahn alleiniger Rekordhalter. 2003, 2005, 2006, 2008, 2010 und 2013 gewann er zuvor mit Bayern, 2003 und 2006 kam er ebenfalls nicht zum Einsatz. Geschenkt - wenn er bis zur WM fit wird.

+++ Abflug nach München! Man beachte Den "FC Bayern Siegerflieger"-Schriftzug auf der Lufthansa-Maschine

+++ Der Flieger der Bayern Richtung Heimat startet in diesen Minuten. Double is coming hoam!

+++ Für Arjen Robben entwickelt sich Borussia Dortmund langsam aber sicher zu einer Art Lieblingsgegner - zumindest in Finalspielen. Nach seinem erlösenden Tor gab der Holländer nach dem Spiel noch ein kurzes Interview.

+++ Eine tolle Leistung lieferte gestern auch Javi Martinez ab. Der Spanier widmete den Sieg seinem verletzten Mannschaftskollegen Thiago:

+++ Achtung, U-Bahnfahrer! Wie vergangene Woche auch wird am Marienplatz natürlich wieder die Hölle los sein. Die Züge werden ohne Halt durchfahren. Mehr Infos finden Sie bei der MVG.

Der ganze Saal singt "Happy Birthday"

Dante sorgt bei den Bayern für die musikalischen Höhepunkte.

+++ Was isst man eigentlich so als frisch gebackener Double-Sieger? Auf dem Bankett der Bayern gab es gebackene Spargelspitzen, rosa Gebratenes vom Kalb und Marillenragout. Nicht übel! Laut Bild zogen kurz nach der Eröffnung des Buffets Bastian Schweinsteiger und Holger Badstuber sofort in den Berliner In-Club "The Pearl". Um 2 Uhr gab es noch eine der berühmten Einlagen von Brasilianer Dante. Der sang seiner Frau Jocelina nämlich ein Geburtstagsständchen vor und der ganze Saal sang "Happy Birthday" mit. Und auch die Getränkekarte konnte sich sehen lassen: Wodka, Gin Tonic und Whiskey waren dort genauso zu finden wie Mai Tai und "Cubajito".

+++ In knapp drei Stunden startet die große Double-Sause auf dem Marienplatz. Wir versorgen Sie an dieser Stelle später noch mit Bildern und auch einem Video.

+++ Ziemlich frustriert war erwartungsgemäß BVB-Trainer Jürgen Klopp. "Sogar in Sibirien gibt es Torrichter!", schimpfte er.

+++ Um 12.30 Uhr landen die Bayern übrigens am Münchner Flughafen. Dies berichtete soeben Sky Sport News HD.

+++ Die Aufregung um die Nicht-Nominierung von Mario Mandzukic für das Pokalfinale war groß. Matthias Sammer hat den Fall bis auf weiteres auf Eis gelegt.

+++ Das Finale um den DFB-Pokal hat der ARD einen Jahresrekord beschert. 14,27 Millionen Fußball-Fans verfolgen am Samstagabend den 2:0-Sieg des FC Bayern München gegen Borussia Dortmund. Die Direktübertragung des Endspiels, das erst in der Verlängerung entschieden wurde, erreichte nach Senderangaben einen Marktanteil von 48 Prozent. Es ist die höchste Einschaltquote für ein DFB-Pokalfinale überhaupt. An den Wert für das Champions-League-Finale 2013 zwischen den beiden deutschen Spitzenclubs kam das Berliner Endspiel aber nicht heran. Im Vorjahr hatten 21,61 Millionen (61,7 Prozent) das Match im ZDF verfolgt.

+++ Der FC Bayern gewann von 20 Endspielen im DFB-Vereinspokal 17. Im letzten Jahr hatten die Münchner gegen den VfB Stuttgart 3:2 gewonnen. Der BVB stand zum sechsten Mal im Endspiel des DFB-Pokals. Der FC Bayern München, Rekordcupgewinner und -finalist, hat elf Pokalsiege mehr auf dem Konto als Werder Bremen. Dritter in der Rangliste der meisten Titelgewinne im Pokal ist Schalke 04, das die Trophäe fünfmal (zwölfmal im Endspiel) holte.

+++ Und auch auf der Leopoldstraße steppte gestern Abend noch der Bär! Viele Bayern-Fans feierten den Double-Sieg ihrer Stars ausgiebig. Auch hiervon gibt es eine Fotostrecke.

Bilder: Bayern-Fans feiern das Double auf der Leopold

Bilder: Bayern-Fans feiern das Double auf der Leopold

+++ Auf dem Bankett war offensichtlich einiges los: Toni Kroos machte Dante seinen Ersatz-Job als DJ streitig und Franck Ribéry scherzte mit Jürgen Drews herum. Bilder davon finden Sie in unserer Fotostrecke unten!

+++ Bastian Schweinsteiger fiel gestern verletzt aus. Für die WM sieht es allerdings wohl  ganz gut aus: . „Es sieht schon viel besser aus. Es ist letzten Samstag passiert. Es ist eine Entzündung, die muss abheilen. Da muss man sich keine Sorgen machen, das hat mir unser Doktor Müller-Wohlfahrt auch bestätigt. Ich bin zuversichtlich, dass ich Mitte oder Ende der Woche wieder trainieren kann.“

+++ Tor oder Nicht-Tor? Die Entscheidung von Schiedsrichter Florian Meyer wird noch für einige Diskussionen sorgen. Und auch dem Unparteiischen war nicht ganz wohl dabei: „Im realen Ablauf war es sowohl für meinen Assistenten als auch für mich nicht zweifelsfrei erkennbar, ob der Ball die Torlinie vollständig überschritten hat oder nicht“, sagte Meyer bei dfb.de: „Somit haben wir entschieden, dass Spiel weiterlaufen zu lassen.“

+++ Holger Badstuber war gestern Abend zwar nur am Spielfeldrand dabei, freute sich aber dennoch natürlich riesig über das Double! Und postete seinen Fans bei Twitter dieses Bild aus der Kabine:

+++ Weiter unten finden Sie nun eine Fotostrecke mit Bildern vom Bayern-Bankett. Diese werden wir laufend ausbauen

+++ DFB-Präsident Wolfgang Niersbach sagte nach dem Spiel zu dem nicht gegebenen Tor von Mats Hummels etwas Bemerkenswertes: "Die Bundesligavereine haben dagegen gestimmt und so lange das so ist, werden wir vom DFB nichts anderes machen. Ich selbst bin für die Torlinientechnik, aber selbst wenn das Votum positiv gewesen wäre, hätten wir die Torlinientechnik heute noch nicht gehabt."

+++ Für alle, die es bis 14.30 Uhr nicht mehr nach München oder zum Marienplatz schaffen: Der BR überträgt die Double-Sause ab ca 14.30 Uhr live!

+++ Diverse aktuelle Videos rund zum Pokalsieg gibt's auf unserem FC-Bayern-Kanal auf Youtube. Hier reinklicken!

+++ Rund um das DFB-Pokalfinale ist es in der deutschen Hauptstadt ruhig geblieben. „Unterm Strich sind wir sehr zufrieden. Es gab weniger Vorfälle als in den vergangenen Jahren“, sagte Polizeisprecher Heiko Homolla dem SID: „Einzelne Körperverletzungsdelikte werden sich nie vermeiden lassen. Aber den beiden Fanlagern gebührt Lob.“ Insgesamt waren rund um das Spiel am Samstagabend 1100 Polizeibeamte im Dienst. Die Gründe für das positive Fazit sah Homolla in den disziplinierten Fans, der intensiven Vorbereitung und der Polizeitaktik der „distanzierten Nähe“.

+++ Die Reaktionen und Stimmen zum Pokalsieg gibt's hier nachzulesen.

+++ Wollt Ihr nochmal sehen, wie die deutsche und die internationale Presse auf den Bayern-Erfolg reagiert haben? Hier gibt's unsere Pressestimmen.

"Robben schockt BVB": Internationale Pressestimmen

+++ Unser Video-Reporter Frederik Klapp war in Berlin mit dabei und hat Arjen Robben dabei beobachtet, wie er den Pott nicht mehr hergeben wollte. Auffällig auch: Die seltsame Kopfbedeckung des Torschützen zum 1:0. Hier gibt's den Clip:

+++ Wichtigste Meldung vorab: Der FC Bayern wird heute ab 14.30 Uhr mit seinen Fans auf dem Marienplatz feiern! Wer also den Doublesieger live bejubeln möchte, sollte sich bald auf den Weg in die Stadt begeben!

+++ Die Bayern haben uns mal wieder verwöhnt! Nach der souverän gewonnenen Meisterschaft und einem kleinen Durchhänger zwischendurch hat der Rekordchampion mit dem Pokalfinalsieg gegen Borussia Dortmund bewiesen, wer die Nummer 1 im deutschen Vereinsfußball ist. Alle Informationen am Tag nach dem Triumph, die große Party in der Innenstadt und weitere Reaktionen finden Sie heute hier in unserem Live-Ticker! Viel Spaß!

DFB-Pokal-Sieger: Hier feiern die Bayern

DFB-Pokal-Sieger: Hier feiern die Bayern

bix/dpa/sid/wi/lin

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Spielpraxis für Talente: Plant der FCB Kooperation mit Top-Klub?
Spielpraxis für Talente: Plant der FCB Kooperation mit Top-Klub?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler holt der FC Bayern München 2017?
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare