Bayerns tolle Bilanz gegen Real Madrid: Wir blicken zurück

1 von 44
Der FC Bayern trifft im Halbfinale der Champions League auf Real Madrid. Ein Klassiker im europäischen Fußball! Wir blicken zurück auf die spannendsten Duelle.
2 von 44
2. März 1988: Der FC Bayern, der ein Jahr zuvor gegen die Madrilenen mit 4:1 und 0:1 weitergekommen war, trifft im Viertelfinale des Landesmeisterpokals wieder auf Real. In München gehen die Münchner dank der Tore von Pflügler, Eder und Wohlfahrt bis zur 47. Minute mit 3:0 in Führung.
3 von 44
In der 88. und 90. Minute verspielen die Bayern aber ihre glänzende Ausgangsposition. Emilio Butragueno und Hugo Sanchez machen die so wichtigen Auswärtstore, bei einem Treffer patzt der damalige Bayern-Keeper Jean-Marie Pfaff schwer. (Im Bild Klaus Augenthaler)
4 von 44
Roland Wohlfahrt jubelt über den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0.
5 von 44
Norbert Eder (m.) und Norbert Nachtweih, zwei alte Bayern-Recken. Das Rückspiel in Madrid gewinnen die Spanier mit 2:0 - Bayern ist raus.
6 von 44
29. Februar 2000: Zwischenrunde der Champions League 1999/2000: Bayern spielt eine überragende Partie und gewinnt im Santiago Bernabeu mit 4:2.
7 von 44
Das Rückspiel acht Tage später wird zum Lothar-Matthäus-Abschiedsspiel. Zwei Tage später wechselt Matthäus in die USA nach New York.
8 von 44
Als Matthäus ausgewechselt wird, gibt es rührende Szenen. Trainer Ottmar Hitzfeld hat Tränen in den Augen.

auch interessant

Meistgesehen

Bilder: Der FC Bayern triumphiert beim Telekom Cup
Bilder: Der FC Bayern triumphiert beim Telekom Cup
Badstubers Vorgänger: Die Leihgeschäfte des FC Bayern
Badstubers Vorgänger: Die Leihgeschäfte des FC Bayern

Kommentare