1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Lewandowski beim Formel-1-Rennen zu TV-Sender: „Schwer zu sagen, ob ich noch für Bayern spiele“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Antonio José Riether

Kommentare

Wechselt Robert Lewandowski noch diesen Sommer nach Barcelona? Beim Formel-1-Rennen in Monaco betonte der Pole, dass er die Entscheidung nicht alleine trifft.

Monaco - Beim chaotischen Regen-Rennens der Formel 1 in Monaco am Sonntag, bei dem Mick Schumacher einen heftigen Crash überstand, waren erneut besondere Gäste geladen. Bei Aston Martin war kein Geringerer als Robert Lewandowski zu Besuch, der wechselwillige Stürmer des FC Bayern bekam dabei eine Führung von Teamchef Mike Krack und äußerte sich vor dem Sky-Mikrofon zu den Wechselgerüchten um seine Person. Allerdings hielt sich der Pole auffällig bedeckt.

Robert Lewandowski
Geboren am: 21. August 1988
Geburtsort: Warschau (Polen)
Position: Mittelstürmer
Pflichtspiele und Tore für den FCB: 374 (344 Tore)

FC Bayern: Robert Lewandowski besucht Formel-1-Rennen in Monaco und Vettel-Rennstall

Nach seinem Besuch beim Team von Sebastian Vettel wurde Lewandowski von Sky abgefangen und auf seine Erlebnisse beim Formel-1-Rennen angesprochen. „Es ist mein zweites Mal, auch mein zweites Mal in Monaco“, bestätigte der Angreifer. Am meisten habe ihn der Talk, also das Fahrerradio, beeindruckt. „Das war für mich sehr interessant. Es ist schon kompliziert - die Reaktion und die Schnelligkeit im Rennen - jede Sekunde ist hier so wichtig“, meinte der Bayern-Star, der mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht wird.

Kaum hatte Lewandowski von seinem Erlebnis im Teambereich des Rennstalls berichtet, richtete sich die Fragestellung sofort auf seine Zukunft. „Also jetzt bin ich gerade in Monaco. Aber ich glaube, dass bald die Zeit kommen wird, um mehr Informationen darüber zu geben“, meinte Lewandowski abgeklärt. „Gestern war noch das Champions-League-Finale, bald kann man aber ein bisschen mehr sagen“. Sky war bei Weitem nicht der einzige Sender, der Lewandowski nach seiner aktuellen Situation befragte.

Bayern-Stürmer Lewandowski über möglichen Barcelona-Wechsel: „Hängt von vielen Faktoren ab“

Gegenüber dem polnischen Fernsehsender Eleven Sports war Lewandowski etwas offener, so beantwortete er im Rahmen des Rennens etwa die Frage danach, wie gerne er Profi beim FC Barcelona wäre. „Ehrlich, das hängt von vielen Faktoren ab und nicht nur davon, wie gerne ich das möchte, sondern wichtig ist auch, was sich ereignet“, meinte der 33-Jährige, der Spanien als „großartig“ bezeichnete. Seine derzeitige Situation sei noch unklar: „Es ist schwer zu sagen, ob ich nächste Saison noch für Bayern spiele“.

Robert Lewandowski genießt seinen Urlaub. Bald fällt die endgültige Entscheidung über seine Zukunft.
Robert Lewandowski genießt aktuell seinen Urlaub. Bald fällt die endgültige Entscheidung über seine Zukunft. © Loic Venance/AFP

Verlässt Robert Lewandowski den FC Bayern im Sommer? Münchner pochen auf Vertrag

Zur Erinnerung: Lewandowskis Vertrag ist noch bis Sommer kommenden Jahres gültig, allerdings können sich der Torjäger und dessen Berater offenbar schon einen Wechsel in dieser Transferperiode vorstellen. Der FC Barcelona soll bereits ein Angebot vorgelegt haben, die Bayern pochen hingegen auf die Einhaltung des Vertrags und kommunizierten dies bereits mehrfach deutlich. (ajr)

Auch interessant

Kommentare