Er kann dem Ball nicht widerstehen

Bayern-Star kickt im Urlaub mit Kindern auf der Straße

Robert Lewandowski beim Spontan-Kick mit italienischen Kindern.
+
Robert Lewandowski beim Spontan-Kick mit italienischen Kindern.

Robert Lewandowski verbringt seinen Sommerurlaub auf Sardinien. Der Bayern-Stürmer hat an einem spontanen Kick mit Kindern eine Menge Spaß.

Olbia - Auch ein 41-Tore-Stürmer muss mal entspannen. Mit Polen war für Robert Lewandowski nach der Gruppenphase der EM Schluss - so bleibt genug Zeit, sich eine Auszeit vom Fußball zu nehmen. Den Bayern-Torjäger zog es mit seiner Familie nach Sardinien in den Urlaub. Doch auch dort konnte er dem Ball nicht widerstehen.

Ein Video auf Instagram zeigt Lewandowski bei einem spontanen Kick auf der Straße. Um den Superstar scharen sich viele Kinder, einige nehmen es mit ihm auf. Der 32-Jährige verteilt reihenweise Tunnel an die Nachwuchskicker und hat sichtlich Spaß dabei. Die Stimmung am lauen Sommerabend ist ausgelassen.

Robert Lewandowski beweist ein Herz für Kinder

Die Stimmung wurde in Italien noch ausgelassener: Nach dem Gewinn des EM-Titels am Sonntag befand sich das ganze Land im Ausnahmezustand. Selbst die Münchner Innenstadt machten sich die „Azzurri“ zu eigen.

Lewandowski beweist ein Herz für Kinder - das gefällt auch den Fans. „Hinter einem großen Champion steht ein großer Mann“, lautet ein Kommentar unter dem Video. Sardinien war nicht das einzige Urlaubsziel der Lewandowskis in diesem Sommer: Vor zwei Wochen traf man sie noch auf Mallorca an. Mit seiner Frau Anna unternahm er eine Radtour am Meer entlang.

Auch Bayern-Kollege Manuel Neuer nutzte die freie Zeit und nahm seine Follower auf einen Radtrip mit. So langsam neigt sich der Urlaub für die Bayern-Spieler aber dem Ende zu - die Vorbereitung unter dem neuen Coach Julian Nagelsmann hat schon begonnen. Die EM-Spieler bekommen drei Wochen Sonderurlaub und stoßen dann dazu. (epp)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare