„Eine große Ehre“

Rummenigge zum besten Manager Europas geehrt - Bayern-Boss mit besonderer Botschaft für seine Mitarbeiter

Karl-Heinz Rummenige darf sich über den Manager-Preis der Tuttosport freuen.
+
Karl-Heinz Rummenige darf sich über den Manager-Preis der Tuttosport freuen.

Im Corona-Krisenjahr bewies Karl-Heinz Rummenigge seine Manager-Qualitäten. Dafür wurde der Bayern-Boss jetzt ausgezeichnet. Nicht der einzige Preisträger beim FCB.

München - Den roten Teppich für Robert Lewandowski hat Karl-Heinz Rummenigge höchstpersönlich ausgerollt. Weil der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern in den vergangenen Monaten einige Male bei FIFA-Boss Gianni Infantino anrief und Druck ausübte, wird am Donnerstag in Zürich der Weltfußballer gekürt. Drei Tage vor diesem krönenden Abschluss seines Jahres 2020 allerdings musste sich der Torjäger die Bühne mit seinem Chef teilen: Während Lewan­dowski vom Fachblatt Tuttosport zum „Golden Player“ ernannt wurde, freute sich Rummenigge über die Auszeichnung als „Best European Manager“.

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge als souveräner Manager in Corona-Zeiten

Seit 1991 ist Rummenigge als Funktionär an der Säbener Straße tätig, die Corona-Pandemie allerdings stellt ihn vor seinem Abschied Ende 2021 noch mal vor eine Herausforderung. Während Rummenigge intern Oliver Kahn als Krisenmanager stärkt, steuert er den Verein durch die schwierigen Monate. Öffentlich trat er 2020 oft als Sprecher der Bundesliga auf. Und wann immer es in puncto Transfers Klärungsbedarf gab – siehe David Alaba –, war der Chef für ein Machtwort zur Stelle.

Rummenigge spricht nun von „einer großen Ehre“, widmet die Auszeichnung aber „dem gesamten Verein mit seinen handelnden Personen“. Also allen, die vor drei Wochen Post bekamen. Auf dem Adventskalender an die Mitarbeiter klebte ein Brief von Rummenigge. Ein Motivationsschreiben für 2021 – dem letzten Jahr des „Best European Manager“. Rummenigge will noch mal angreifen.

Mit unserem brandneuen FC-Bayern-Newsletter verpassen Sie nichts, was sich in der Welt des Triple-Siegers tut. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Kommentare