Franzose kommt vorerst für zwei Jahre

Perfekt! Bayern leiht Juves Coman aus

München - Der FC Bayern München schlägt nochmal auf dem Transfermarkt zu und verpflichtet Kingsley Coman von Juventus Turin.

Wie die Münchner am Sonntag mitteilten, wird der 19-Jährige Franzose für zwei Jahre von Juventus Turin ausgeliehen, anschließend gibt es eine Kaufoption. Damit verstärken die Bayern kurz vor Ende der Transferperiode nochmal ihren Kader. Der französische Juniorennationalspieler kann auf beiden offensiven Außenbahnen spielen und ist eine weitere Alternative, zumal eine Rückkehr des langzeitverletzten Franck Ribéry zurzeit nicht absehbar ist. Comans Wechsel nach München hatte sich zuletzt bereits abgezeichnet. Bereits am Sonntagvormittag wurde der Franzose in München gesichtet.

Kingsley Coman hatte am Sonntag die medizinischen Untersuchungen absolviert und danach seinen Vertrag beim FC Bayern unterschrieben. Über die Inhalte haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart. Coman wird beim FC Bayern die Rückennummer 29 erhalten.

„Ich freue mich sehr auf München und den FC Bayern“, sagt Kingsley Coman, „ich möchte hier den nächsten Schritt in meiner Laufbahn machen und will mithelfen, dass der FC Bayern in den kommenden zwei Jahren Erfolg hat.“

„Kingsley Coman ist eines des großen Talente des europäischen Fußballs“, erklärte Matthias Sammer, „deshalb sind wir sehr froh, dass wir ihn für den FC Bayern verpflichten konnten. Kingsley ist schnell, technisch versiert und ein Offensivspieler, mit dem wir hoffentlich sehr viel Freude haben werden.“

mzl/dpa/pm

Rubriklistenbild: © FC Bayern auf Twitter

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!

Kommentare