Bericht: Bayern an Barca-Star dran

+
Seydou Keita spielt seit 2008 beim FC Barcelona.

München - Der FC Bayern könnte sich im Sommer beim FC Barcelona bedienen und sich die Dienste eines Edelreservisten sichern. Das berichten spanische Medien. Steht der Barca-Coach dem Deal im Weg?

Wie das Onlineportal "goal.com" und die Internetseite der spanischen Sportzeitschrift "Sport" übereinstimmend berichten, planen die Bayern die Verpflichtung des Defensiv-Allrounders Seydou Keita aus Mali.

Die vertraglich festgeschriebene Ablösesumme für den 31-Jährigen beträgt zwar 90 Millionen Euro, doch solch utopische Summen sind in Spanien üblich und haben meist wenig zu bedeuten. Die Bayern sollen bereit sein, zwölf Millionen Euro für Keita auszugeben.

Keita wechselte 2008 vom FC Sevilla zu den Katalanen, kommt aber meist nicht über den Status des Ergänzungsspielers hinaus. Dennoch gilt der Vorzeige-Profi als wichtiger Baustein im mit Superstars wie Lionel Messi, Xavi und Andres Iniesta gespickten Gefüge des spanischen Tabellenführers.

Allerdings: Keita gilt als einer der Lieblingsspieler von Trainer Pep Guardiola, der erst kürzlich seinen Vertrag verlängert bis 2012 hat. So lange läuft auch der Kontrakt Keitas. 

Über die professionelle Einstellung seines Schützlings schwärmte er zuletzt: "Ich bin ein schlecht erzogener Mensch und kein besonders guter Trainer, da ich solch einem Spieler wie Seydou Keita nur so wenig Einsatzzeit biete", sagte Guardiola.

Bei den Bayern könnte Keita im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden, wenngleich der Kader auf dieser Position mit Spielern wie Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Luiz Gustavo, Andreas Ottl, Anatoli Timoschtschuk und Danijel Pranjic qualitativ und vor allem quantitativ gut besetzt ist.

wi

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
Stimmen Sie ab! Wer war der beste FCB-Star beim Sieg über den BVB?
Stimmen Sie ab! Wer war der beste FCB-Star beim Sieg über den BVB?
FC Bayern spendet erneut 350.000 Euro
FC Bayern spendet erneut 350.000 Euro

Kommentare