Youngster schiebt Extra-Schichten

"Sinan Kurt ist klar im Kopf"

+
Sinan Kurt (r.) wartet noch auf seinen ersten Profieinsatz im Trikot des FC Bayern.

München - Die Rückrundenvorbereitung des FC Bayern München beginnt am 7.1., doch bereits am Neujahrstag zog Sinan Kurt an der Säbener Straße seine Runden. Scheint, als hätte sich der 18-jährige für die Rückrunde einiges vorgenommen.

Auf den letzten Drücker verpflichtete der FC Bayern München Sinan Kurt im Sommer 2014, dar 18-Jährige kam nach langem Hin und Her für 2,5 Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach. Seitdem stand Kurt lediglich zwei Mal im Kader der Profis (Mainz und Moskau), für einen Einsatz hat es aber bisher noch nicht gereicht. Laut seinem Berater Michael Decker sei Kurt jedoch zu "hundert Prozent begeistert über das halbe Jahr in München. Er hat sich eingelebt und freut sich jetzt, seine erste Vorbereitung mitzumachen."

Die Termine der Rückrundenvorbereitung des FC Bayern München finden Sie hier.

Die Freude und Motivation scheint groß zu sein. Am Neujahrstag absolvierte der 18-jährige am FCB-Trainingsgelände eine Laufeinheit mit einem privaten Fitnesstrainer. Womöglich, um in der kommenden Woche beim offiziellen Trainingsstart am 7.1. bereits einen kleinen Vorteil zu besitzen.

"Sinan ist klar im Kopf"

Dass er im Team des FC Bayern sportlich einen schweren Stand haben werde, dessen sei sich Kurt definitiv bewusst gewesen. Sein Berater sagte gegenüber der Bild: "Als wir uns auf den Wechsel verständigt haben, wussten wir, dass Sinan nur sehr schwer zu Einsätzen bei den Profis im ersten Jahr kommt. Das war aber auch nie die Intention. Sinan ist klar im Kopf und weiß genau, worauf er sich eingelassen hat. Und er weiß auch zu schätzen, was er bei Bayern schon gelernt hat."

Laut Decker orientiere sich Kurt an den Erfolgsgeschichten, die andere junge Spieler in den vergangenen Jahren beim FC Bayern München geschrieben haben. "Thomas Müller, Holger Badstuber und Bastian Schweinsteiger haben es direkt geschafft. Philipp Lahm ist nach seiner Ausleihe Weltklasse geworden, auch David Alaba und Toni Kroos. Das sind Geschichten, an denen sich Sinan orientiert."

ep

Marktwert: Gewinner und Verlierer beim FC Bayern

Marktwerte der FCB-Kicker: Ein Star verliert zehn Millionen Euro

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"

Kommentare