Abschlusstraining mit Benatia und Coman

FCB-Stars albern rum: Vidal macht Vorwärtsrolle

München - Der FC Bayern München absolvierte am Dienstagmorgen sein Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Benfica Lissabon. An der Säbenerstraße herrschte überraschend gute Stimmung.

Der FC Bayern hat sein Abschlusstraining vor der Reise zu Benfica Lissabon wie erwartet mit Offensivspieler Kingsley Coman und Verteidiger Medhi Benatia bestritten. Im strömenden Regen absolvierte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola am Dienstag wenige Stunden vor dem Abflug nach Portugal die letzte Einheit auf heimischem Boden. Am Nachmittag reist der Bayern-Tross mit einem Sonderflieger ab. Die Münchner wollen nach dem 1:0 im Hinspiel im Viertelfinal-Rückspiel am Mittwoch (20.45 Uhr) in Lissabon das Halbfinale der Fußball-Champions-League erreichen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.