Erster Tag für den neuen Keeper

Ulreich: "Da darf man nicht nein sagen"

+
­Guten Flug mit den ­Bayern! Sven Ulreich im Training.

München - Der einzige Neuzugang beim Aufgalopp des FC Bayern war schnell ausfindig gemacht. Sven Ulreich sprach dann auch gleich über seinen Wechsel.

Bei seiner ersten Einheit als Torwart der Roten stand Sven Ulreich mit langer Hose auf dem Platz – als einziger bei hochsommerlichen Temperaturen in Harlaching. Nachdem Torwarttrainer Toni Tapalovic ihn das erste Mal gefordert hatte, war Ulreich begeistert. „Es ist ein guter Schritt für mich“, erklärte der Keeper. Vom Tabellen-15. Stuttgart zum Meister – es klingt nach einem logischen Schritt, den Ulreich vollzogen hat. Wäre es da nicht Manuel Neuer, seines Zeichens bester Torhüter der Welt und Stammkeeper des FC Bayern.

Einige Experten können seinen Wechsel nicht nachvollziehen, schließlich tauscht er seinen Status als Stammtorwart gegen die Rolle des Reservisten ein – und das im besten Torwartalter. Der Schwabe begründet es so: „In den letzten Monaten hat es sich abgezeichnet, das ich etwas Neues machen möchte.“ Als die Münchner bei ihm anklopften, war seine Entscheidung schnell klar: „Da darf man nicht nein sagen. Der FC Bayern ist einer der besten Vereine der Welt.“ Das war für ihn der entscheidende Punkt, sich freiwillig auf die Bank zu setzen.

Von verfrühter Fußball-Rente will Ulreich aber nichts wissen. „Ich wollte mit den besten Spielern der Welt trainieren, um mich weiterzuentwickeln. Auch mit Manuel Neuer. Von ihm kann ich in den nächsten Jahren viel lernen“, erklärte Bayerns neue Nummer zwei. Auch Matthias Sammer ist zufrieden: „Mit Sven haben wir einen bundesligaerfahrenen Torwart verpflichtet, bei dem wir Entwicklungspotenzial sehen.“

sw, mic

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt

Kommentare