Leiht ihn ein Bundesligist aus?

Abnehmer in Sicht: Neues von Bayern-Talent Kurt

+
Sinan Kurt (r.) könnte künftig Spielpraxis bei Hertha BSC sammeln.

München - Es gibt neue Wechselgerüchte um Sinan Kurt. Dass der FC Bayern einer Ausleihe nicht im Wege steht war klar, doch nun gibt es einen ersten Interessenten.

Sinan Kurt liebäugelt im Winter mit einem Wechsel. 

Das ist nicht neu

. Allerdings sollen die Münchner bereits einen Abnehmer gefunden haben. Wie die "Sport Bild" berichtet, ist Hertha BSC sehr an einer Ausleihe des talentierten Jung-Stars interessiert.

Die Berliner stehen in der Liga momentan - völlig überraschend - auf Platz 3. Eigentlich besteht da kein Nachholbedarf an frischen Kräften. Aber mit Mitchell Weiser steht schon einer in den Reihen der Hauptstädter, die den Durchbruch beim deutschen Rekordmeister nicht geschafft hatten. Und der Rechtsverteidiger hat sich nachhaltig empfohlen. Diese positive Erfahrung hinterlässt natürlich Eindruck bei den Berlinern.

Gegen die Hertha feierte Kurt in der vergangenen Saison sein 44-minütiges Bundesliga-Debüt für den FC Bayern. Möglicherweise darf sich Kurt in der Rückrunde häufiger beweisen - nur dann in blau-weißen Trikots.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare