Wiedersehen mit Bayern-Legende?

Reiseziel bekannt: Hier finden die Sommer-Testspiele des FC Bayern statt

+
Bei ihrer letzten USA-Reise trafen die Bayern unter anderem in New Jersey auf Real Madrid.

Der FC Bayern München hat bekannt gegeben, wo er im kommenden Sommer zwei Testspiele austragen wird. Dort könnte es zu einem Wiedersehen mit einer Bayern-Legende kommen.

München - Rekordmeister Bayern München reist im Sommer wieder in die USA. Der Klub gab am Dienstag bekannt, dass er zwei Spiele beim International Champions Cup absolvieren wird. Weitere Details zur Reise wie Gegner und Spielorte sollen am 17. April veröffentlicht werden.

Back to the USA: Wiedersehen mit Schweinsteiger?

Angekündigt hat der Deutsche Rekordmeister seine Reise auf der offiziellen Vereins-Website mit einem Video, in dem sich einige Bayern-Stars an Momenten der letzten USA-Reise erinnern. Damals gab es für die Bayern-Spieler unter anderem Treffen mit bekannten Football- oder Basketballstars und Philipp Lahm durfte den symbolischen „First Pitch“ bei einem Spiel der Chicago Cubs werfen.

Auch Bayern-Legende Bastian Schweinsteiger, der ja in den Vereinigten Staaten bei Chicago Fire aktiv ist, hat in einer Videobotschaft angekündigt, dass er sich freut, seinen Herzensklub in Amerika zu sehen. 2014 hatten die Bayern in New York und Portland/Oregon Station gemacht. 2016 waren die Münchner in Chicago, Charlotte und New York. Seit 2014 gibt es ein Bayern-Büro in New York.

Lesen sie auch:  „Vertragsverlängerung bei Bayern? Robben scherzt: Das ist diesmal anders“

SID/fd

Auch interessant

Meistgelesen

Brais Mendez zum FC Bayern? Das ist dran am Transfergerücht
Brais Mendez zum FC Bayern? Das ist dran am Transfergerücht
Kimmich wird beim Thema Neuzugänge deutlich: „Wenn man wirklich was reißen will...“
Kimmich wird beim Thema Neuzugänge deutlich: „Wenn man wirklich was reißen will...“
Systemumstellung wegen Transfer-Flaute? Jetzt spricht Kovac
Systemumstellung wegen Transfer-Flaute? Jetzt spricht Kovac
FC Bayern im Test gegen Arsenal: Eigentor und später Schock
FC Bayern im Test gegen Arsenal: Eigentor und später Schock

Kommentare