Bayern-Star verrät Ernährungs-Trick

Thomas Müller trinkt jeden Tag diesen Muntermacher - Haben Sie ihn auch schon probiert?

Für ihn läuft es aktuell beim FC Bayern: Urgestein Thomas Müller.
+
Für ihn läuft es aktuell beim FC Bayern: Urgestein Thomas Müller.

Er steht wie kein Zweiter für den Höhenflug des FC Bayern: Thomas Müller sammelt fleißig Tore, Vorlagen und vor allem Titel. Dafür baut er auf gesunde Ernährung.

  • Am Höhenflug des FC Bayern unter Hansi Flick ist er ganz besonders beteiligt: Thomas Müller.
  • Für seine Titel in der Champions League und Bundesliga braucht es gesunde Ernährung - zum Beispiel Ingwer-Shots.
  • Mit unserem brandneuen FC-Bayern-Newsletter verpassen Sie nichts, was sich in der Welt des Triple-Siegers tut. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

München - Thomas Müller (31) ist beim FC Bayern mal wieder in der Form seines Lebens. Das beweist ein Blick in die Statistik des einstigen Notnagels, wie ihn Ex-Trainer Niko Kovac bezeichnete. In der Bundesliga kommt der Offensivspieler in 19 Partien auf zehn Treffer und zehn Torvorlagen – nur Weltfußballer Robert Lewandowski hat mehr Scorer-Punkte auf dem Konto. Trotz dieser beeindruckenden Zahlen ist er mit seinen Leistungen noch nicht rundum zufrieden.

Thomas Müller: Sonderschichten mit Lewandowski und Choupo-Moting

In seinem aktuellen Newsletter schreibt Müller, dass er sich für die restliche Saison vorgenommen habe, „noch etwas entschlossener den eigenen Abschluss zu suchen. Eine meiner Stärken in der Offensive ist es, Vorlagen zu kreieren. Aber es beschwert sich auch keiner, wenn ich das Ding selbst ins Netz knalle“.

Wie Müller es anstellen will, seine ohnehin beeindruckende Quote noch weiter zu verbessern? Mit konsequentem Training und Ingwer-Doping während der kalten Jahreszeit! Passend dazu stand für ihn am Mittwoch gemeinsam mit Lewandowski und Eric Maxim Choupo-Moting eine Sonderschicht Torschuss-Training auf dem Programm.

Thomas Müller (FC Bayern): Täglicher Ingwer-Kurkuma-Shot als Immunbooster

Danach gab es, von „Ingwer-Papst“ Alfons Schuhbeck inspiriert, den täglichen Ingwer-Kurkuma-Shot als Immunbooster. „Die Wissenschaft ist sich besonders bei Ingwer ziemlich einig, dass das eine gute Idee ist. Ingwer ist stark antioxidativ, antibakteriell und hat eine entzündungshemmende Wirkung. Kurkuma hat ähnliche Eigenschaften, da sag‘ ich nicht Nein“, so Müller.

Ein gesundes Immunsystem ist für den „Raum-Deuter“ nicht nur wegen der Corona-Pandemie wichtig, sondern auch um seine hochgesteckten Ziele in der Rückrunde zu erreichen. Müller strebt nicht weniger als die Titelverteidigung in der Königsklasse an: „Beflügelt vom Champions-League-Sieg des letzten Jahres wollen wir uns den Pott noch mal holen. Das hat keine Bayern-Mannschaft der jüngeren Generationen geschafft. Zeit wird’s!“

Pokal-Aus in Kiel nagt noch immer an Müller: „Katastrophe“

Etwas müssen sich Müller und seine Münchner Kollegen noch gedulden, bis sie wieder in der Königsklasse angreifen können. Den nächsten Schritt in Richtung Titelverteidigung können sie am 23. Februar machen, wenn das Achtelfinal-Hinspiel bei Lazio Rom ansteht. Bis dahin hat neben der Klub-WM (Seite 27) die Bundesliga Priorität.

Für den nationalen Wettbewerb hat Müller ebenfalls klare Vorstellungen – die Konkurrenz weiter dominieren. Müller will mit dem deutschen Rekordmeister weiterhin die „Vormachtstellung in der Bundesliga behalten – die Konkurrenz hat gut aufgerüstet, das spüren wir“. Übrigens: Das Pokal-Aus gegen Holstein Kiel nagt noch immer an Müller. Er bezeichnet es auch Wochen später nach wie vor als Katastrophe. - Manuel Bonke

Auch interessant

Kommentare