Tierische Grüße

Jubel-Nachricht vom FC Bayern lässt Müller und sein Pferd frohlocken - „Tolle Entscheidung“

Thomas Müller mit Pferd Filou.
+
Thomas Müller mit Pferd Filou.

Beim FC Bayern München ist aktuell einiges in Bewegung. Das ist auch Thomas Müller und seinem Pferd Filou nicht entgangen.

München - Das zukünftige Gesicht des FC Bayern München* nimmt immer mehr Form an. Nun ist dem Rekordmeister mit einer Vertragsverlängerung der nächste wichtige Schritt gelungen: Leon Goretzka hat seinen 2022 auslaufenden Kontrakt bis 2026 verlängert. Eine Entscheidung, die Verantwortlichen, Fans und Mitspielern ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Und offenbar finden sogar Tiere die Goretzka-Verlängerung toll.

Denn Thomas Müller*, bekanntermaßen Pferde-Liebhaber und -Besitzer, postete nun via Instagram ein Video von sich und „Filou“. Darin drückt er die Freude über Goretzkas Verbleib in München aus und macht ihm direkt ein nettes Angebot.

FC Bayern München: Müller und sein Pferd freuen sich über Goretzkas Verlängerung

Müller wörtlich: „Lieber Leon, herzlichen Glückwunsch zu deiner Vertragsverlängerung. Wir wissen ja beide um deine Leidenschaft für Pferde. Der Filou und ich hier - wir freuen uns, dass du jetzt noch länger die Möglichkeit hast, uns mal zu besuchen und ein paar Karotten zu füttern.“

Müller schob noch weitere Glückwünsche hinterher - und sein Pferd schloss sich sogar an: „Tolle Entscheidung und Gratulation zur Verlängerung! Was sagst du, Filou? Oh, schau! Ohren vor!“ Das bedeutet so viel wie Aufmerksamkeit, Freundlichkeit, Sympathie.

Goretzka* sind Pferde offensichtlich nicht ganz geheuer, sonst hätte sich sein Teamkollege wohl nicht zu dieser leicht ironischen Bemerkung hinreißen lassen. Den Eindruck bestätigt auch seine Antwort auf Müllers Angebot: „Mit Sicherheitsabstand immer gerne“, schreibt Goretzka und versieht den Beitrag mit drei Tränen lachenden Emojis. Dazu schiebt er noch ein „Danke Mulli“ hinterher.

Thomas Müller: Gratulieren er und sein Pferd bald weiteren Stars zur Verlängerung?

Den Fans gefällt der tierische Gruß vom Müller-Hof jedenfalls: „Einfach sympathisch, dieser Kerl“ oder „Thomas, du bist so geil hahaha“ lauten nur zwei von vielen positiven Reaktionen.

2022 und 2023 laufen noch viele weitere Verträge von FCB-Leistungsträgern* aus, sogar der von Müller selbst. Der Weltmeister hätte sicher nichts dagegen, zusammen mit Filou noch weiteren Bayern-Stars wie Manuel Neuer, Serge Gnabry, Robert Lewandowski oder Niklas Süle zur Verlängerung zu gratulieren. (akl) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare