Spendenaufruf via Facebook

Für Kinderhilfe: So will Müller 100.000 Euro sammeln

+
Sein Horizont reicht weit über den Fußball hinaus: Thomas Müller sammelt Spenden für eine Kinderhilfe.

München - Thomas Müller will schwerkranken Kindern helfen. Deshalb ruft der Weltmeister zu Spenden auf. Er selbst bietet sich als Hauptpreis an.

Thomas Müller hat ein Herz für kranke Kinder. Als Botschafter der Kinderhilfe Organtransplantation e.V. (KiO) ruft der Weltmeister deshalb mit seinen Fans und Freunden in einem Video auf seiner Facebook-Seite zu Spenden auf: "Wir schaffen es gemeinsam, 100.000 Euro zu sammeln!" Der Verein unterstützt organkranke Kinder und deren Familien vor und nach einer Transplantation in sozialen Notlagen.

Wer mitmacht, kann auch etwas gewinnen. Hauptpreis ist ein "Meet and Greet" mit dem Bayern-Star, der am Wochenende beim Supercup gegen Borussia Dortmund sein erstes Saisontor erzielt hat.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Riesen-Ärger: Bayern-Profis geraten im Training aneinander
Riesen-Ärger: Bayern-Profis geraten im Training aneinander
Goretzka kommt - verlässt dieser Star jetzt die Bayern? Angeblich Go bekommen
Goretzka kommt - verlässt dieser Star jetzt die Bayern? Angeblich Go bekommen
Martinez im Interview: „Mia san mia - Das gilt auch als Ausländer!“
Martinez im Interview: „Mia san mia - Das gilt auch als Ausländer!“
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle

Kommentare