Bayern-Star

Lieber ein Fan: Müller vermisst "Mitfiebern" vor dem Fernseher

+
Thomas Müller mit Fans des FC Bayern München.

München - Auch wenn er selbst Weltmeister und Champions-League-Sieger ist: Thomas Müller vermisst das "Mitfiebern" als Fan vor dem Fernseher.

Auch wenn Thomas Müller seinen Traum wahr gemacht hat und Profi beim FC Bayern ist, vermisst er manchmal das „Mitfiebern“ vor dem Fernseher. „Ich habe mir Fußball auch viel lieber als Fan zu Hause vor dem Fernseher angeschaut“, erinnert sich Müller im Zeit -Magazin . Weltmeister zu werden, sei „das Größte, was man als Fußballer erreichen kann. Aber dieses Mitfiebern zu Hause vor dem Fernseher, gemeinsam mit deinen Kumpels, das hast du als Spieler nicht mehr."

Der FC Bayern auf dem Oktoberfest 2015: Die Bilder

Bilder: So lassen es die Roten im Wiesn-Zelt krachen

tz

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Niemand boomt in Fernost so sehr wie der FC Bayern
Niemand boomt in Fernost so sehr wie der FC Bayern

Kommentare