Nach der Transfer-Entscheidung

Mit diesen Worten ehrt Pep Bastian Schweinsteiger

+
Bastian Schweinsteiger und Pep Guardiola.

München - Der Trainer des FC Bayern München, Pep Guardiola, hat sich für die Zusammenarbeit mit Bastian Schweinsteiger bedankt. Das sagte er am Tag nach Schweinis Entscheidung.

Am Tag nach der Entscheidung des Weltmeisters, den FC Bayern zu verlassen, sagte der spanische Coach: „Es war eine große, große Ehre für mich, Trainer von Bastian sein zu dürfen. Vielen Dank für alles“, meinte Guardiola nach dem Auftritt beim Telekom Cup in Mönchengladbach.

Der Bayern-Trainer betonte, dass es Schweinsteigers persönliche Entscheidung gewesen sei. „Wir haben vor der Saison über vieles gesprochen. Er hat sich so entschieden“, sagte Guardiola. Der FC Bayern hatte Schweinsteigers Wechsel zum englischen Rekordmeister Manchester United am Samstag bestätigt.

Bastian Schweinsteiger verabschiedete sich am Sonntagnachmittag in einer emotionalen Facebook-Videobotschaft von seinen Fans.

In einem weiteren Video sehen Sie, wie Manuel Neuer, Mario Götze und Philipp Lahm über den Transfer von Schweinsteiger zu Manchester United kommentieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Kommentare