Gerüchte um Liverpool-Lenker

Einer für die Bayern? Nagelsmann offenbar scharf auf Liverpool-Star - Er ist sogar ablösefrei

Julian Nagelsmann - hier im Champions-League-Spiel bei Manchester United.
+
Julian Nagelsmann - hier im Champions-League-Spiel bei Manchester United.

Julian Nagelsmann wird Trainer beim FC Bayern München. Wer wechselt noch zum Rekordmeister? Offenbar ist Liverpools Georginio Wijnaldum im Gespräch.

München - Die heiße Phase beginnt: sowohl im Saison-Endspurt als auch auf dem Transfermarkt! Für den FC Bayern München wird es in den kommenden Wochen weniger spannend als man sich erhofft hatte.

Denn die Titel-Entscheidungen sind eigentlich schon gefallen - die Bayern werden 2021 „nur“ Deutscher Meister. Drei Spieltage vor Schluss beträgt der Vorsprung auf Verfolger Leipzig sieben Punkte. In der Champions League und im DFB-Pokal waren die Münchner vorzeitig ausgeschieden.

Und auch in Sachen Transfers sind die großen Summen wohl schon bewegt worden: mehr als 40 Millionen Euro für Dayot Upamecano, rund 20 Millionen Euro für Julian Nagelsmann. Ein Verteidiger und ein Trainer sind die Königstransfers des Rekordmeisters - was kann da noch kommen? Coronabedingt muss auch der deutsche Branchenführer auf das Geld schauen. Weitere Millionen-Transfers sind daher nicht zu erwarten.

Im Video: Ist das Julian Nagelsmanns Transfer-Wunschliste?

FC Bayern München: Bekommt Nagelsmann einen Klopp-Star? Georginio Wijnaldum zu haben

Der Vorteil: Es gibt etliche Topstars, die nach der laufenden Saison ablösefrei zu haben sind! Beispielsweise Sergio Agüero oder Julian Draxler. Aber wo haben die Bayern überhaupt Bedarf? Im Sturmzentrum eher nicht, schließlich ist Robert Lewandowski gesetzt und sein Backup Eric Maxim Choupo-Moting machte seine Sache gut. Dafür brauchen die Roten wohl noch Verstärkung für das zentrale Mittelfeld und die offensiven wie defensiven Flügel.

Ein Spieler, über den an der Säbener Straße wohl schon einmal gesprochen wurde, ist Georginio Wijnaldum. Der Niederländer erlebte extrem erfolgreiche Jahre mit dem FC Liverpool, unter Jürgen Klopp ging sein Stern richtig auf. Der Vertrag des 30-Jährigen läuft im Sommer aus - wohin geht es für den gebürtigen Rotterdamer?

Georginio Wijnaldum: Transfer zum FC Bayern München?

Glaubt man den Liverpool-Insidern von Anfield Central, dann soll Bayerns Neu-Trainer Julian Nagelsmann ein großer Wijnaldum-Fan sein. Das Portal behauptet, dass er den Klopp-Star verpflichten möchte - das Problem dürfte aber das Gehalt werden. Der zentrale Mittelfeldmann verdient aktuell wohl 90.000 Pfund pro Woche. Das entspricht einem Jahresgehalt von etwa 5,4 Millionen Euro.

Diese Summe wäre für die Bayern wohl machbar, schließlich würde man dafür einen Topspieler bekommen. Aber: Laut Anfield Central will Wijnaldum bei seinem letzten großen Vertrag das Doppelte von dem verdienen, was er bislang einstreicht. Also müssten die Bayern wohl doch tief in die Tasche greifen - und letztlich wäre Wijnaldum auch nur ein Ersatz. Denn an der Mittelfeld-Achse Kimmich-Goretzka-Müller dürfte Nagelsmann kaum etwas ändern.

Wijnaldum wurde den Bayern Gerüchten zufolge schon einmal angeboten - damals lehnte man ab. Wie sieht es diesen Sommer aus? Gibt es die Transfer-Ansage von Nagelsmann für Salihamidzic? Mit dem FC Barcelona, wo „Ginis“ Landsmann Ronald Koeman Trainer ist, gibt es prominente Konkurrenz. (akl)

Auch interessant

Kommentare