Transfergerücht beim FCB

FC Bayern vor Mega-Deal mit Juventus? Rummenigge mit eindeutigen Statement: „Kann Ihnen versichern, dass ...“

Paulo Dybala (r.) und Cristinao Ronaldo schauen nach dem Ball
+
Der FC Bayern soll angeblich an einem Transfer von Paulo Dybala interessiert sein.

Der FC Bayern ist angeblich an einem Star von Juventus Turin interessiert. Nun hat sich Karl-Heinz Rummenigge eindeutig zu dieser Personalie geäußert.

  • Der FC Bayern soll angeblich an Paulo Dybala von Juventus Turin interessiert sein
  • FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge äußert sich in einem Interview nun eindeutig zu dieser Personalie
  • Außerdem schwärmt der 65-Jährige in allerhöchsten Tönen von Cristiano Ronaldo
  • Mit unserem brandneuen FC-Bayern-Newsletter verpassen Sie nichts, was sich in der Welt des Triple-Siegers tut. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

München/Turin - Im Januar öffnet das Transferfenster wieder. Damit beginnt auch wieder die Zeit der mehr oder weniger wilden Gerüchte.

Auch der FC Bayern wird dabei eine wesentliche Rolle spielen. Immerhin haben sie drei Akteure, deren Verträge im kommenden Sommer auslaufen. Daher wäre es die letzte Möglichkeit, für David Alaba, Jerome Boateng und Javi Martinez eine Ablöse zu kassieren.

Auf der anderen Seite könnte der Rekordmeister seinen Kader im Winter weiter optimieren. Aus Italien war zuletzt zu hören, der FC Bayern hätte Interesse an einem Star von Juventus Turin. Dabei handelt es sich allerdings nicht um Cristiano Ronaldo, sondern um Paulo Dybala!

FC Bayern vor Mega-Deal mit Juventus? Rummenigge: „Kann Ihnen versichern, dass ...“

Zwar läuft der Vertrag des Offensivspielers bei der Alten Dame noch bis 2022, in Turin würde man seinem Abgang aber angeblich keine großen Steine in den Weg legen. Nun hat sich Karl-Heinz Rummenigge zu der Personalie geäußert. „Ich habe die Gerüchte auch gehört“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Münchner im Interview mit der italienischen Tuttosport: „Aber ich kann Ihnen versichern, dass wir noch nie ernsthaften Kontakt mit seinem Agenten hatten.“

Auch zu CR7 äußert sich Rummenigge und lobt den Superstar dabei in allerhöchsten Tönen. „Kürzlich war ich bei Juve zu Besuch, dort sah ich Cristiano in der Umkleidekabine bei einer Behandlung“, schildert der 65-Jährige das Treffen: „Er lächelte, wie immer, wenn wir uns sehen. Ronaldo ist unglaublich positiv und macht bei einer Mannschaft mental den Unterschied. Er kann jederzeit ein Tor erzielen und eine Mannschaft pushen.“

In der Vergangenheit gab es immer wieder teils haarsträubende Gerüchte über einer Wechsel von Cristiano Ronaldo an die Säbener Straße. Der Vertrag der 35-Jährigen bei Juve läuft noch bis 2022. (smk)

Auch interessant

Kommentare