Wilde Spekulation

Gerücht aus England: Zwei Topvereine jagen Götze

+
Mario Götzes Zukunft beim FC Bayern ist ungewiss.

München - Verlängert Mario Götze beim FC Bayern - oder ist er im Sommer weg? Diese Frage ist bislang nicht entschieden. Jetzt sorgt ein Gerücht aus England für neuen Gesprächsstoff.  

Endlich. Nach monatelanger Verletzungspause saß Mario Götze am Samstag beim 3:1-Sieg des FC Bayern gegen Darmstadt erstmals wieder auf der Bank. Und das Comeback auf dem Rasen wird mit Sicherheit auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Eventuell ist es bereits am Dienstag im CL-Kracher gegen Juventus Turin soweit.

Lesen Sie auch:

Fan-Aufstand gegen Pep? Was hinter der Plakat-Aktion steckt

Kratzer auf Müllers Rücken: Rummenigge mit frechem Kommentar

Fußballerisch läuft es für den Super-Techniker also langsam wieder rund. Doch wie ist es um die sportliche Zukunft bestimmt. Fakt ist: Der Vertrag Götzes beim Rekordmeister ist bis 2017 datiert. Und klar ist auch, dass er entweder vorzeitig verlängern oder den Verein im Sommer verlassen wird. Denn bei einem Abgang 2017 würde der FC Bayern keine Ablösesumme mehr kassieren.

Turin oder Liverpool?

Kein Wunder, dass das die Gerüchteküche anheizt. Gleich zwei Topvereine sollen nach übereinstimmenden englischen Medienberichten ganz heiß sein auf Mario Götze: Juventus Turin und der FC Liverpool. Das meldet das Portal fussballtransfers.com. Ein Wechsel zum FC Liverpool würde durchaus Sinn ergeben, sitzt dort doch Götze-Entdecker Jürgen Klopp auf der Trainerbank.  

In der Winterpause hatte der 23-Jährige erklärt, dass er seine Zukunft auch von den Plänen des neuen Trainers Carlo Ancelotti abhängig machen möchte.

Es wird in Sachen Zukunft von Mario Götze also weiter spannend bleiben.

ole

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Kristin Demann soll auf Sicht Melanie Behringer beerben
Kristin Demann soll auf Sicht Melanie Behringer beerben

Kommentare