So könnte der Rekordmeister bald spielen

Neues Bayern-Heimtrikot enthüllt? Internet-Leak zeigt Design für die nächste Saison - mit ungewohntem Farbton

Die neuen Trikot-Designs des FC Bayern kursieren derzeit im Internet. So könnte das neue Jersey des Rekordmeisters für die nächste Saison aussehen.

  • Die neuen Trikots des FC Bayern wurden allem Anschein nach im Internet geleakt.
  • Anders als bei der aktuellen Spielbekleidung wird diesmal auf zwei Rottöne gesetzt.
  • Mit unserem brandneuen FC-Bayern-Newsletter verpassen Sie nichts, was sich in der Welt des Triple-Siegers tut. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

München - Kaum ist die Bundesliga-Saison neun Spieltage alt, gibt es schon die ersten Leaks im Internet, bei denen angebliche Designs für die künftige Trikots der großen Teams in Europa präsentiert werden. Auch die neue Spielbekleidung der Bayern-Profis für die kommende Saison soll bereits feststehen.

Auf dem Online-Fußballportal Footy Headlines tauchten am Montag die neuen Heim-Trikots der Münchner auf. Demzufolge soll der bekannte Fußballtrikot-Experte und Autor des Portals footballshirtcollective.com Jack Henderson das neue Design auf Twitter verraten haben. Das neue Trikot könnte demnach einige Neuerungen erhalten.

Das Design ist selbstverständlich im klassischen Bayern-Rot gehalten, jedoch kommt anders als beim aktuellen Trikot noch ein weiterer Rotton hinzu. Besonders auffallend sind die kastanienroten Trikot-Ärmel, die etwas an das Design aus Saison 2015/16 erinnern. Im dunkelroten Ton erscheinen auch die Hosen sowie die Stutzen der Bayern. Der V-Ausschnitt des aktuellen Jerseys soll Henderson zufolge erhalten bleiben.

FC Bayern: Neues Heimtrikot enthüllt? Adidas-Streifen wohl wieder entlang der Ärmel

Die drei Längsstreifen des FCB-Ausrüsters Adidas, die am aktuellen Trikot des Rekordmeisters entlang der Seite verlaufen, werden gestrichen. Dem Vorführmodell des Trikot-Experten zufolge werden die klassischen drei Streifen wieder entlang der Ärmel platziert, in den Spielzeiten 2016/17 und 2010/21 setzte man auf streifenfreie Trikot-Ärmel.

Eine Änderung wird jedoch noch vorgenommen werden, denn die Werbefläche am Ärmel ist im Design noch blank. Im Sommer 2018 sicherte sich die Fluggesellschaft Qatar Airways den Ärmel-Aufdruck durch einen langfristiges Engagement über fünf Jahre. Das fast schon traditionelle Telekom-Logo auf der Brust wird auch im kommenden Jahr nicht fehlen.

Im Mai tauchten auf Footy Headlines bereits Leaks künftiger Trikots auf, die Vorhersagen des Portals bewahrheiteten sich letzten Endes. Gut möglich, dass die „Prognose“ des Portals wieder zutrifft.

Die endgültige Auflösung des Rätsels um das neue FCB-Trikot gibt es erst im Sommer kommenden Jahres, wenn die offizielle Präsentation der Jerseys stattfindet. Bis dahin müssen sich die Bayern-Anhänger noch gedulden. (ajr)

Rubriklistenbild: © imago images / Sven Simon

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare