1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Trikot-Leak enthüllt neues Bayern-Dress! Markante Änderung auf der Brust

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Seit zwanzig Jahren ziert das Logo der Deutschen Telekom die Trikots des FC Bayern.
Seit zwanzig Jahren ziert das Logo der Deutschen Telekom die Trikots des FC Bayern. © Markus Fischer/imago-images

Auf dem neuen Heimtrikot des FC Bayern gibt es ab kommender Saison eine Änderung, die vom Hauptsponsor ausgeht. Die Fans müssen sich an den neuen Anblick gewöhnen.

München - Wenn Anfang August die neue Bundesliga-Saison eingeläutet wird, werden die 18 Mannschaften wie jedes Jahr in neuen Trikots auflaufen. Besonders gespannt sind die Fans auf die Jerseys der Topklubs, der BVB überrascht etwa oftmals mit ausgefallenen Designs, auch die Bayern haben in den vergangenen Jahren viel experimentiert. Nun veröffentlichte ein gut informiertes Online-Portal Fotos des vermeintlichen Bayern-Trikots für kommende Saison, das eine gravierende Änderung im Vergleich zu den Vorjahren aufweist.

FC Bayern: Neues Heimtrikot geleakt - Münchner laufen bald offenbar in Querstreifen auf

Wieder einmal erschien auf Footy Headlines ein Leak zu einem neuen Trikot des FC Bayern, das ab kommender Spielzeit als Heimtrikot fungieren soll. Schon in der Vergangenheit hatte die Plattform meistens den richtigen Riecher, was die Prognosen angeht, etwa als bereits Monate vor der Präsentation des aktuellen Heimjerseys ein entsprechender Entwurf gepostet wurde. Auch zum Auswärtstrikot der kommenden Saison gibt es bereits eine Vorhersage.

Wie jedes Jahr ist die Grundfarbe traditionell in rot gehalten, eine erste Änderung ist der runde Kragen. Die drei Streifen des Ausrüsters Adidas an den Ärmels bleiben dem Leak zufolge so kurz wie die auf der aktuellen Spielbekleidung. Das Logo des Herzogenauracher Unternehmens ist schwarz unterlegt, einem vorangegangenen Bericht des Trikot-Portals könnte das Markenzeichen weiter abgeändert werden. Zudem läuft der Vertrag mit dem umstrittenen Ärmel-Sponsor Qatar Airways noch bis 2023, weshalb die Fluglinie des Emirats wieder eine entsprechende Werbefläche bekommt.

FC Bayern: Ungewohnter Anblick für die Fans: Jahrelanges Sponsoren-Logo ändert sich plötzlich

Nach langer Zeit tauchen wieder weiße Querstreifen im Design auf, die Ärmel bleiben hingegen gleichmäßig rot. Was den Bayern-Fan jedoch überraschen sollte ist das Firmenzeichen des Trikotsponsors. Die Deutsche Telekom wirbt seit der Saison 2002/2003 mit seinem Logo auf der Brust des Rekordmeisters, seit 2013 blieb dieses durchgängig unverändert. Mit dem großen T mit den markanten vier Digit-Punkten ist ab kommender Saison aber offenbar Schluss.

FC Bayern: Neues Telekom-Logo wird in Kürze vorgestellt - mit Folgen für das FCB-Trikot

Das Unternehmen präsentiert beim Mobile World Kongress (MWC) in Barce­lona, der vom 28. Februar bis 3. März stattfindet, wohl sein neues Zeichen. Dieses wird in den Folgemonaten in allen Bereichen übernommen, und ab Sommer schließlich auch beim Trikotsponsoring. Die Fans des FC Bayern werden sich nun an den neuen Anblick gewöhnen müssen, wenn ab dem kommenden Sommer ein mittiges T mit jeweils einem Punkt auf jeder Seite das Leiberl ziert.

Erst vor kurzer Zeit berichtete Footy Headlines auch über das angebliche Design zum neuen Trikot der deutschen Nationalmannschaft für die bevorstehende WM. Erst in mehreren Monaten wird sich vollständig klären, ob die Website mit ihrer Einschätzung zu den künftigen Adidas-Oberteilen Recht behält. Der Erfahrung nach trifft sie aber überdurchschnittlich oft ins Schwarze. (ajr)

Auch interessant

Kommentare