Vor Partie gegen AEK Athen

Nüchtern nicht zu ertragen? Kurioser Hinweis des FC Bayern sorgt für Ärger bei den Fans

+
FC Bayern München.

Sind die Spiele des FC Bayern nüchtern nicht mehr zu ertragen? Nach einem kuriosen Tweet der Münchner sind einige Fans verärgert.

München - Der FC Bayern spielt aktuell wahrlich keinen Zauber-Fußball, wahrscheinlich nicht mal sonderlich guten Fußball. Doch müssen sich die Fans nun vor den Partien betrinken, damit sie die Spielweise ihrer Mannschaft ertragen können? So könnte man einen etwas unglücklich formulierten Tweet auf dem offiziellen FC-Bayern-Fanbetreuungs-Twitterkanal zumindest deuten. 

Denn beim Spiel gegen AEK Athen am Mittwochabend (21 Uhr, hier im Live-Ticker) können die Fußball-Fans wieder Alkohol im Stadion kaufen. Die UEFA hat das Alkoholverbot bei Champions-League-Spielen aufgehoben. Genau das wollte nun auch der FCB seinen Fans mitteilen, was allerdings etwas missglückte. 

So hieß es im Tweet: „Früh kommen lohnt sich - die UEFA hat das Alkoholverbot bei Champions-League-Spielen aufgehoben!“ 

FC Bayern: Tweet verärgert Fans 

Ein Tweet, der den einen oder anderen Fan verärgerte. Gerade in Bezug auf die aktuelle Schwächephase der Münchner nicht gerade förderlich. 

Ein User schrieb: „Kann man die Spiele des FC Bayern nicht mehr nüchtern ertragen, oder warum dieser Hinweis auf die Möglichkeit, sich zu besaufen?“ 

Ein weiterer User empörte sich: „Habt ihr die Alkoholabhängigen so nötig, dass ihr sie auffordert, früh zu kommen, um zu saufen?“ 

Ganz schön viel Kritik für einen Tweet, der eigentlich grundsätzlich nichts Negatives beeinhaltet, im Gegenteil. Ob sich dann nach dem Spiel gegen Athen der eine oder andere Fan die Partie schön trinken muss, steht dann wieder auf einem anderen Blatt. 

Der Tweet des FC Bayern ist nicht das erste Negativerlebnis mit Social Media in den letzten Tagen. So sorgte Lisa Müller mit ihrem Instagram-Post zuletzt für ordentlich Aufsehen.

nc 

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick
FC Bayern gegen Piräus: Durchwachsener Auftritt - individuelle Klasse rettet Flick
Ausschreitungen bei Bundesliga-Kracher: BVB-Fanschal löst heftigen Zwist aus
Ausschreitungen bei Bundesliga-Kracher: BVB-Fanschal löst heftigen Zwist aus
Zwei Fünfer, eine Zwei: Noten für die Bayern-Spieler gegen Piräus
Zwei Fünfer, eine Zwei: Noten für die Bayern-Spieler gegen Piräus
TV-Kritik zum CL-Duell: Matthäus spricht über Verwandtschaft zu Flick
TV-Kritik zum CL-Duell: Matthäus spricht über Verwandtschaft zu Flick

Kommentare