Jetzt wird er noch Aufsichtsratschef

Hoeneß: Alles über seine Rückkehr auf den Bayern-Thron heute

Uli Hoeneß
+
Uli Hoeneß wird wieder Aufsichtsratschef des FC Bayern.

München - Am Montag wird Uli Hoeneß zum neuen Aufsichtsratschef des FC Bayern gewählt. Wir halten Sie in diesem Artikel über alle Entwicklungen rund um das Thema auf dem Laufenden.

Machtübernahme beim FC Bayern! Nachdem Uli Hoeneß seit vergangenem November endlich wieder das Amt des Bayern-Präsidenten inne hat, ist „Mr. FC Bayern“ nun auch faktisch wieder der Ober-Boss des Rekordmeisters. 

Um 19.47 Uhr wurde es offiziell: Der 65-Jährige Uli Hoeneß ist erneut Aufsichtsratschef der FC Bayern AG. Die Mitglieder des Aufsichtsrates wählten Hoeneß bei ihrer turnusmäßigen Sitzung am Montag einstimmig zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der FC Bayern AG. Dieses Amt übte er bereits bis zum 14. März 2014 aus, vier Monate später trat er seine Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung an.

Die Pressemitteilung im Wortlaut gibt es hier zum Nachlesen.

Hoeneß bestimmt wieder über den Fußball beim FC Bayern

Damit steht Hoeneß wieder an der Spitze des Vereins - und muss in alle wichtigen Entscheidungen involviert werden. Als Präsident allein konnte er keinen wirklichen Einfluss auf die Fußball-Abteilung ausüben, als Aufsichtsratschef sehr wohl. So muss beispielsweise ein Transfer mit einem Volumen ab 25 Millionen Euro durch den Aufsichtsratschef abgesegnet werden. Bei einem Verein wie dem FC Bayern fällt nahezu jeder Neuzugang in diesen Bereich - Ablösesumme und Gehalt mit eingerechnet.

Chef der Aktiengesellschaft und somit der Firma FC Bayern bleibt aber weiterhin Karl-Heinz Rummenigge.

Einen ausführlichen Bericht zur Rückkehr von Uli Hoeneß auf den Posten des Aufsichtsratschefs lesen Sie hier.

Video: Hoeneß zurück: Das verspricht er den Fans

Das ist der Aufsichtsrat des FC Bayern:

Uli Hoeneß 

Rupert Stadler (Audi)

Herbert Hainer (adidas)

Edmund Stoiber

Timotheus Höttges (Telekom)

Theodor Weimar (Unicredit)

Martin Winterkorn (früher VW)

Dieter Meyer (ersetzt das bisherige Mitglied Rudolf Schels)

Werner Zedelius (Allianz)

Wir halten Sie an dieser Stelle über alle Entwicklungen rund um das Thema Hoeneß hier auf dem Laufenden.

Darum ist Hoeneß das Amt des Aufsichtsratschefs so wichtig

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Kommentare