Karl-Heinz Rummenigge sieht trotzdem Positives

FC Bayern mit Mega-Einbußen beim Umsatz - Prognose für nächstes Jahr ist noch düsterer

Vorstandsboss des FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge.
+
Vorstandsboss des FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge.

Auch für FC Bayern ist die Corona-Krise finanziell schmerzhaft. Der Umsatz sinkt - Karl-Heinz Rummenigge sieht trotzdem Positives.

München - Um sich den Wert der Zahlen vor Augen zu führen, die der FC Bayern gestern in seinem Jahresabschluss der Corona-Saison 19/20 präsentierte, bedarf es nur eines Blicks nach Spanien.

FC Bayern: Umsatz sinkt - Verein macht trotzdem deutlichen Gewinn

Dort hatte der FC Barcelona unlängst bekannt gegeben, die Spielzeit mit 97 Millionen Euro Miesen zu beenden. Und die Bayern? Halten den Schaden zumindest in Grenzen. Der Pandemie zum Trotz konnte der Rekordmeister bei einem Konzernumsatz von 698 Millionen Euro einen Gewinn von 17 Millionen erwirtschaften, der nach Steuern bei 9,8 Millionen liegt.

Zum Vergleich: In der Vorsaison hatten die Münchner 750,4 Millionen umgesetzt, unter dem Strich blieben 52, 5 Millionen an Gewinn. Kein Wunder also, dass Karl-Heinz Rummenigge die Bilanz angesichts der Einbußen als „positiv“ bewertete. „Ursache dafür sind nicht zuletzt die herausragenden Erfolge“, so der Vorstands-Boss.

FC Bayern: Prognose für nächstes Geschäftsjahr ist noch düsterer

In Frankreich, wo weiterhin um die Auszahlung der TV-Gelder gefeilscht wird, ist die Lage weitaus ernster. Geht es nach Bayerns Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen, so war die vergangene Saison nur ein Vorbote im Vergleich zu den Einbußen, die dem Rekordmeister nach der aktuellen Saison drohen: „Das laufende Geschäftsjahr wird deutlich stärker betroffen sein. Denn wenn wir nun die komplette Saison ohne Zuschauer spielen müssen, reden wir von Umsatzeinschlägen im Konzern von eher 150 Millionen als 100 Millionen Euro, das sind 20 Prozent des Umsatzes“, blickte der stellvertretende Vorstandsboss voraus. Es bleiben harte Zeiten. Auch für Bayern.

Auch interessant

Kommentare