Taktik, Aufstellung und Statistik

FC Bayern gegen VfB Stuttgart: Der große Fakten-Check

+
Bayerns Dante (l.) im Kopfballduell mit Stuttgarts Alexandru Maxim.

Der FC Bayern München empfängt heute, am 3. Spieltag der Bundesliga, den VfB Stuttgart. Wir haben Statistik, Aufstellung und Taktik der Teams unter die Lupe genommen. Der große Fakten-Check:

Update vom 4. November: Den VfB Stuttgart hatte der FC Bayern am 3. Bundesliga-Spieltag mit 2:0 besiegt. Noch immer sind die Münchner in der Bundesliga ohne Niederlage und führen die Tabelle selbstverständlich an. Auch im DFB-Pokal und in der Champions League läuft für den FC Bayern alles bestens. Ein ganz besonderes Schmankerl erwartet die Jungs von Pep Guardiola am Mittwoch. Im Champions-League-Rückspiel ist der AS Rom in der Allianz Arena zu Gast. Nach der für die Italiener peinlichen 1:7-Niederlage gegen die Bayern ein durchaus interessantes Spiel. Alle Infos, Hintergründe, Statistiken sowie die voraussichtliche Aufstellung finden Sie in unserem ultimativen Fakten-Check zu FC Bayern - AS Rom.

Update 2: Am Samstag, 1. November 2014 empfängt der FCB den BVB daheim in München. Wer hat die besseren Karten beim Bundesliga-Duell? Wir haben Taktik und Aufstellung im Fakten-Check zum Spiel FCB - BVB unter die Lupe genommen.

Update 1: Trotz lange knappem Ergebnis eine souveräne Vorstellung der Bayern gegen den VfB. Am Samstag um 15.30 Uhr geht es in Hamburg wieder gegen einen Gegner, der nicht zu den Favoriten der Liga zählt. Die Voraussetzungen, unter denen beide Teams in den  Bundesliga-Klassiker gehen, können Sie in unserem großen Fakten-Check zum Spiel HSV- FC Bayern nachlesen.

Spieltag Nummer drei in der 1. Fußball-Bundesliga und für den amtierenden Meister kommt es zum dritten Topspiel. Die Begegnung lautet FC Bayern München gegen VfB Stuttgart. Auch wenn das Spiel vom Leistungsvermögen der beiden Mannschaften eher einseitig verlaufen dürfte, so lebt dieses Duell vor allem von der Rivalität. Auf den Süd-Gipfel, wie das Duell gerne genannt wird, brennen vor allem die Fans.

Wir haben den FC Bayern und den VfB Stuttgart unter die Lupe genommen. In unserer Vorschau zum Duell gegen Schwaben erfahren Sie alles, was sie über die Partie wissen müssen. Vorhang auf für den Fakten-Check zum Südgipfel.

FC Bayern gegen VfB Stuttgart: Die Ausgangslage

Nach der Fußball-WM bekommt der FC Bayern München die Nachwirkungen des Turniers deutlich zu spüren. Einige Spieler, die in Brasilien dabei waren, sind noch nicht wieder bei 100 Prozent ihres Leistungsvermögens. Dennoch konnten die Münchner einen guten Start in die Saison 2014/2015 hinlegen. Im DFB-Pokal setzte sich der Meister gegen Preußen Münster durch (4:1), in der Liga holte man aus den ersten beiden Partien vier Punkte (2:1 gegen Wolfsburg, 1:1 auf Schalke). Die Souveränität, die der FC Bayern in der vergangenen Saison an den Tag legte, blitzte dabei nur in der Anfangsphase bei Schalke 04 auf.

Ganz anders sieht die Form des VfB Stuttgart aus. Dabei sollte nach dem gerade noch so erreichten Klassenerhalt in der vergangenen Spielzeit alles besser werden. Dem peinlichen Aus in der 1. Runde des DFB-Pokals beim Zweitligisten VfL Bochum (0:2) folgte ein Stotter-Start in die Bundesliga. Nach einem respektablen 1:1 bei Borussia Mönchengladbach am 1. Spieltag folgte im ersten Heimspiel in Stuttgart eine 0:2-Heimpleite gegen den Aufsteiger 1. FC Köln.

Fazit: Die Ausgangslage vor der Partie spricht klar für den FC Bayern, der VfB Stuttgart geht als absoluter Außenseiter ins Spiel. Doch genau darin liegt die Gefahr: Zu unterschätzen sind die Schwaben nicht, schließlich haben sie nichts zu verlieren. Geht der FC Bayern München aber konzentriert zu Werke, so steht dem zweiten Heimsieg der Saison nichts im Wege.

FC Bayern gegen VfB Stuttgart: Taktik und Aufstellung

Der FC Bayern muss weiterhin auf einige Leistungsträger im Kader verzichten. Bastian Schweinsteiger, Arjen Robben, Javi Martinez, Thiago Alcantara und Rafinha stehen dem Rekordmeister wegen Verletzungen nicht zur Verfügung. Dafür dürfte Franck Ribéry, der seine Patellasehnenprobleme überstanden hat, zurück in die erste Elf rücken. Auch Dante wäre eine Option für die Startformation.

Taktisch dürfte Trainer Pep Guardiola sein Team kaum umstellen. Das neue 3-4-3-System könnte auch gegen den VfB Stuttgart zum Einsatz kommen, doch die Tendenz geht zum 4-2-3-1-System. Das zeigte beim Spiel auf Schalke etwas mehr Wirkung. Mit Xabi Alonso als Kreativ-Zentrale und Ballverteiler werden die Bayern versuchen, möglichst früh für klare Verhaltnisse zu sorgen und somit Kräfte für den anstehenden Champions-League-Auftakt am darauffolgenden Mittwoch gegen Manchester City zu sparen.

Beim VfB Stuttgart wird Stürmer Mohammed Abdellaoue (Knorpelschaden) definitiv gegen den FC Bayern ausfallen. Zudem wackelt der Einsatz von Offensivspieler Sercan Sararer, der sich mit Wadenproblemen herumschlägt. Trotz der beiden fehlenden Angreifer wird mit Vedad Ibisevic ein brandgefährlicher Stürmer auf Konterchancen lauern. Denn eines dürfte klar sein: Gegen den FC Bayern wird es nicht viele Gelegenheiten geben, einen Treffer zu erzielen.

Entsprechend abwartend und defensiv wird der VfB Stuttgart ins Spiel beim FC Bayern gehen. Ein Punktgewinn beim Rekordmeister wäre für die Schwaben bereits ein Erfolg. Die wichtigen Zähler für die Saison werden aber in anderen Spielen eingeplant.

Mögliche Aufstellung des FC Bayern München:Neuer - Boateng, Dante, Badstuber - Alonso - Lahm, Alaba, Bernat - Müller, Götze - Lewandowski.

Mögliche Aufstellung des VfB Stuttgart:Ulreich – Klein, Schwaab, Rüdiger, Sakai – Romeu, Gentner, Leitner, Harnik, Werner – Ibisevic.

FC Bayern gegen VfB Stuttgart: Die Trainer

Der FC Bayern schwört auf ihn: Pep Guardiola.

Pep Guardiola und der FC Bayern - auf dem Papier eine Ehe, die besser nicht aussehen könnte. In seinem ersten Jahr holte er gleich das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal, führte die Bayern ins Halbfinale der Champions League. Doch mit seinem Faible für spanische Mitarbeiter und Spieler geriet er zuletzt bei den Fans etwas in die Kritik. Der Erfolg gibt ihm aber recht - und nur das zählt für die Verantwortlichen des Rekordchampions.

VfB-Stuttgart-Trainer Armin Veh.

Beim VfB Stuttgart sollte mit Armin Veh alles besser werden. Schließlich feierten die Schwaben unter seiner Regie 2007 ihre letzte deutsche Meisterschaft. Doch seit seiner Rückkehr zu Beginn der Spielzeit sieht er sich einer gewaltigen Aufgabe gegenüber: Den VfB in ruhigere Gewässer und ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle führen. Höhere Ziele sind derzeit für Stuttgart nach Rang 15 im vergangenen Jahr (noch) unrealistisch.

FC Bayern gegen VfB Stuttgart: Die Statistik

  • Die Bundesliga-Bilanz zwischen dem FC Bayern und dem VfB Stuttgart spricht klar für die Münchner. In bislang 94 Duellen siegte der FC Bayern 57 Mal, der VfB nur 17 Mal. Das Torverhältnis lautet 189:90 für den FCB.

  • Auch die Bilanz der Bundesliga-Duelle in München entscheidet der FC Bayern für sich. Bei einem Torverhältnis von 108:50 gewannen die Bayern 47 Partien, Stuttgart konnte nur fünf Duelle in der bayerischen Landeshauptstadt für sich entscheiden.

  • Der letzte Sieg des VfB Stuttgart gegen den FC Bayern datiert vom 27. März 2010. Damals gewannen die Schwaben mit 2:1 in der Münchner Allianz Arena.

  • Der FC Bayern hat seit viereinhalb Jahren alle Duelle in Pokal und Liga gegen den VfB Stuttgart gewonnen und erzielte im Schnitt drei Tore pro Begegnung (33:12 Tore in 11 Spielen).

    FC Bayern gegen VfB Stuttgart: Alle Begegnungen der letzten vier Jahre im Überblick

Datum Wettbewerb Begegnung Ergebnis
27.03.2010 Bundesliga FC Bayern München - VfB Stuttgart 1:2 (1:1)
19.12.2010 Bundesliga VfB Stuttgart - FC Bayern München 3:5 (0:3)
22.12.2010 DFB-Pokal (Achtelfinale) VfB Stuttgart - FC Bayern München 3:6 (2:2)
14.05.2011 Bundesliga FC Bayern München - VfB Stuttgart 2:1 (1:1)
11.12.2011 Bundesliga VfB Stuttgart - FC Bayern München 1:2 (1:1)
08.02.2012 DFB-Pokal (Viertelfinale) VfB Stuttgart - FC Bayern München 0:2 (0:1)
28.04.2012 Bundesliga FC Bayern München - VfB Stuttgart 2:0 (1:0)
02.09.2012 Bundesliga FC Bayern München - VfB Stuttgart 6:1 (3:1)
27.01.2013 Bundesliga VfB Stuttgart - FC Bayern München 0:2 (0:0)
01.06.2013 DFB-Pokal (Finale in Berlin) FC Bayern München - VfB Stuttgart 3:2 (1:0)
29.01.2014 Bundesliga VfB Stuttgart - FC Bayern München 1:2 (1:0)
10.05.2014 Bundesliga FC Bayern München - VfB Stuttgart 1:0 (0:0)

Heimspiele des FC Bayern = fett

FC Bayern gegen VfB Stuttgart: Das Stadion

Die Partie wird 15.30 Uhr in der Münchner Allianz Arena angepfiffen. Das Duell FC Bayern gegen VfB Stuttgart ist restlos ausverkauft, 71.000 Fans werden erwartet. Die Freigabe für die geplante Aufstockung der Kapazität der Münchner Arena auf 75.000 Zuschauer ist bislang noch nicht erteilt worden - obwohl die baulichen Voraussetzungen dafür bereits geschaffen wurden.

FC Bayern gegen Schalke 04 live im TV

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die Partie zwischen dem FC Bayern und dem VfB Stuttgart live und exklusiv. Alternativ bieten wir Ihnen auf unserem Portal wie gewohnt einen Live-Ticker zur Partie und versorgen Sie mit allen Infos und Hintergründen zum Spiel.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Bayern-II-Trainer vor dem Derby: „1860 gehört nicht in die R
Bayern-II-Trainer vor dem Derby: „1860 gehört nicht in die R
Diese Dinge stanken Heynckes bei seiner CL-Rückkehr
Diese Dinge stanken Heynckes bei seiner CL-Rückkehr
"Eine Möglichkeit hast du immer": Gisdol ohne Angst vor Bayern
"Eine Möglichkeit hast du immer": Gisdol ohne Angst vor Bayern

Kommentare