Bereit für Barcelona

Zwei Daumen hoch! Lewa zeigt seine Maske

+
Robert Lewandowski postete dieses Foto.

München - Gute Nachrichten von Robert Lewandowski: Der Pole zeigte am Sonntag seine Maske bei Instagram. Er ist offenbar bereit für den FC Barcelona.

Deutlicher kann man's kaum machen! Robert Lewandowski ist rundum bereit für den Champions-League-Hit am Mittwoch beim FC Barcelona! Am Sonntag postete er auf seiner Instagram-Seite ein Foto. Es zeigt ihn mit einer Gesichtsmaske. Darunter ist ein konzentrierter Blick zu erkennen. Und: Er reckt beide Daumen nach oben.

Dazu schleudert er mit Hashtags nur so um sich: "boots✔️ kit✔️ mask✔️ I'm coming #jdi #championsleague #fight #ucl #rl9", schreibt der Stürmer. Vieles inklusive "jdi" (Kurzfassung für seinen Shirt-Aufdruck) bezieht sich auf den Ausrüster. Viel interessanter dürfte jedoch für Fans sein, dass er "I'm coming" ("Ich komme") im Zusammenhang mit der Champions League schreibt. Einem Einsatz am Mittwoch steht aus seiner Sicht also offenbar nichts mehr im Wege.

Doch bevor der Pole das Camp Nou überhaupt betreten darf, müssen die Ärzte noch grünes Licht geben. „Wenn nicht, dann braucht der Spieler es gar nicht mehr zu entscheiden“, betonte FCB-Sportvorstand Matthias Sammer, der klarstellte: „Ob er spielen kann, entscheidet der Arzt. Dann der Spieler, dann möglicherweise die Maske. In dieser Reihenfolge. Eines ist aber klar. Kein Spieler der Welt kann so wichtig sein, dass man dafür dessen Gesundheit aufs Spiel setzt“, sagte Sammer eher skeptisch nach der 0:2-Niederlage des Rekordmeisters am Samstag bei Bayer Leverkusen.

Lewandowski hatte sich beim Pokal-K.o. der Bayern gegen Borussia Dortmund am vergangenen Dienstag bei einem Zweikampf mit BVB-Keeper Mitch Langerak einen Bruch des Oberkiefers und Nasenbeins sowie eine Gehirnerschütterung zugezogen. Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hatte anschließend aber prognostiziert, dass Lewandowski mit ziemlicher Sicherheit am Mittwoch mit einer Spezialmaske spielen werde.

Lewandowskis Berater Cezary Kucharski ist sich bei seinem Klienten nicht so sicher. „Ich werde Lewandowski von einem Einsatz gegen Barcelona abraten, wenn ein Risiko besteht“, sagte Kucharski im Gespräch mit Eurosport und pflichtete damit Sammer bei. Selbst wenn die Ärzte Grünes Licht geben sollten, sei ja nicht gewährleistet, dass Lewandowski mit der Maske klarkommt. Über einen Einsatz müsse dann der 26-Jährige alleine entscheiden, so Sammer. Das Bild von Sonntag zeigt aber offensichtlich, dass Lewandowski mit dem Gesichtsschutz keine Probleme hat.

lin/sid

Die Bayern-Spielerfrauen: Eine neue ist Kickboxerin!

Spielerfrauen des FC Bayern: Jetzt gibt's noch eine Lisa

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Tanner zum FC Bayern? „Es gab schon mal Kontakt“
Tanner zum FC Bayern? „Es gab schon mal Kontakt“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme

Kommentare