Nicht allen Fans gefällt das Design

Graue Maus im „Schlafanzug“: Neues CL-Trikot der Bayern sorgt für Spott im Netz

+
Das Champions-League-Trikot des FC Bayern für die Saison 2018/19.

Der FC Bayern hat sein neues Trikot für die Champions League vorgestellt. Nicht alle Fans des Rekordmeisters reagieren mit Begeisterung.

München - Der FC Bayern setzt beim dritten Trikot für die Saison 2018/19 auf Umweltschutz und schließt sich mit Ausrüster adidas der Initiative "Parley for the Oceans" an. Deren Aktivisten treten für den Schutz der Ozeane ein und wollen das Bewusstsein für den kritischen Zustand der Weltmeere schärfen.

In stahlgrauem Dress wollen die Bayern in der kommenden Saison auf internationalem Parkett für Furore sorgen. Nicht alle Fans der Münchner reagieren mit Begeisterung. Manch einer fühlt sich beim Design an einen mit einem Preis von 89,95 Euro sehr teuren „Schlafanzug“ erinnert.

“Ok, liebe Designer, nun durftet ihr euch dieses Jahr mal so richtig austoben. Aber nächstes Jahr nehme ich dann gerne wieder was klassisch Weißes oder Schwarzes“, kommentiert ein Twitter-User den gewagten Entwurf.

Lesen Sie auch: Transfer-Countdown im Ticker: Holt der FC Bayern noch einen Rudy-Ersatz?

Champions League 2018/19: Trikot-Farbe als schlechtes Omen?

In der Saison 2018/2019 wollen die Bayern in der Champions League (hier gibt´s die Auslosung am Donnerstag im Live-Ticker) wieder eine bedeutende Rolle spielen - als „graue Maus“ aufzulaufen, erscheint vielen Anhängern da eher unpassend.

Für Lob der Fans sorgt eher das gesellschaftliche Engagement der Münchner. „Die Idee, ein Trikot aus recyceltem Kunststoff herzustellen, ist eine tolle Sache“, bemerkt ein Twitter-User.

Auswärtsdress sorgt ebenfalls für Furore

Das am Mittwoch präsentierte CL-Jersey besteht aus Garnen und Fasern, die aus vollständig recycelten und wiederaufbereiteten Plastikabfällen produziert werden. Der Müll wurde an Stränden und Küstenregionen gesammelt. Adidas hatte sich zuvor mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin und Englands Rekordchampion Manchester United der Initiative angeschlossen.

Vor wenigen Wochen hatten die FCB-Fans schon einmal ihren Unmut in Designfragen geäußert. Das neue mintgrüne Auswärtstrikot bezeichneten die Anhänger als „potthässlich“.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant Winter-Transfer
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant Winter-Transfer
Hausgemachter Zoff und mehr: Fünf Brennpunkte beim FC Bayern
Hausgemachter Zoff und mehr: Fünf Brennpunkte beim FC Bayern
„Das ist Irrsinn“ - erster Bundesliga-Trainer poltert wegen Regeländerung
„Das ist Irrsinn“ - erster Bundesliga-Trainer poltert wegen Regeländerung
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 

Kommentare