Ein beliebtes Edeka-Produkt wurde zurückgerufen. Der Verzehr des Lebensmittels könnte für Verbraucher gefährlich werden.

Ein beliebtes Edeka-Produkt wurde zurückgerufen. Der Verzehr des Lebensmittels könnte für Verbraucher gefährlich werden.

„Musste nicht lange überlegen“

Süle lehnte für den FC Bayern Top-Angebot aus England ab

+
Niklas Süle hätte auch bei Chelsea spielen können.

Niklas Süle ist einer der Neuzugänge des FC Bayern. Um beim Rekordmeister spielen zu können, schlug das Nachwuchstalent sogar das Angebot eines englischen Top-Klubs aus.

München - Für satte 20 Millionen Euro wechselt Niklas Süle im Sommer von Hoffenheim an die Isar. Dabei hätte das alles auch ganz anders laufen können. Denn wie der Youngster nun gegenüber der Sport Bild verrät, gab es hochkarätige Konkurrenz für den FC Bayern im Werben um das Nachwuchstalent.

"Es gab Interesse von Chelsea", erzählt der 21 Jahre alte Innenverteidiger dem Sportmagazin. Doch für Süle war schnell klar, dass er dem englischen Meister einen Korb geben würde. "Die Bayern gehören zu den Top-3-Klubs der Welt, deswegen musste ich nicht lange überlegen. Der Schritt nach England kam für mich einfach zu früh."

Süle: „Kein Klub aus England hätte den Reiz ausüben können“

Süle stellt klar: "Fakt ist: Kein Klub aus England hätte den Reiz ausüben können, den das Angebot der Bayern hatte." Seine Entscheidung sei allein deshalb schon für die Münchner gefallen, da der Klub unabhängig von Investoren sei, nicht so viele TV-Gelder einsacke wie die englischen Klubs und dennoch mit „den ganz großen Kalibern im Weltfußball“ mithalten könne.  

Niklas Süle wurde in Frankfurt geboren und spielte von 2006 bis 2009 bei den Junioren der Eintracht. Nach einem kurzen Gastspiel in Darmstadt wechselte er zur TSG 1899 Hoffenheim, wo er 2013 in die Profi-Mannschaft rutschte. Ab der Saison 2017/2018 wird Süle nun für die Münchner spielen - und geht mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein zum deutschen Rekordmeister. „Der FC Bayern hat mich verpflichtet, weil der Klub von meinen Qualitäten überzeugt ist“, sagt der 21-Jährige gegenüber der Sport Bild. Qualitäten, auf die die „Blues“ - zumindest vorerst - verzichten müssen.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hummels vor Rückkehr zum BVB? Ein wichtiges Detail muss offenbar weiter verhandelt werden
Hummels vor Rückkehr zum BVB? Ein wichtiges Detail muss offenbar weiter verhandelt werden
Konkurrent steigt aus - Weg frei für Bayern: Kommt früherer Atletico-Star nach München?
Konkurrent steigt aus - Weg frei für Bayern: Kommt früherer Atletico-Star nach München?
Gareth Bale: Plötzlich soll der FC Bayern beste Chancen auf Deal mit dem Real-Star haben
Gareth Bale: Plötzlich soll der FC Bayern beste Chancen auf Deal mit dem Real-Star haben
Ante Rebic zum FC Bayern? Frankfurt soll Preis genannt haben
Ante Rebic zum FC Bayern? Frankfurt soll Preis genannt haben

Kommentare