Blick in Europapokal-Geschichte

Zwei-Tore-Rückstand: Statistik spricht gegen Bayern

+
Die Bayern gehen mit einer schweren Hypothek ins Rückspiel gegen den FC Porto.

München - Rekordmeister Bayern München steht vor dem Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstag gegen den FC Porto auf verlorenem Posten. Das zumindest legt ein Blick in die Europapokal-Geschichte der Bayern nahe.

Die Münchner gingen bisher viermal mit der Hypothek eines Zwei-Tore-Rückstands in ein Rückspiel vor eigenem Publikum - und schafften kein einziges Mal den Sprung in die nächste Runde. Das Hinspiel in Porto am vergangenen Mittwoch hatte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola mit 1:3 verloren.

Champions League, Viertelfinale:

6. April 2005, FC Chelsea - Bayern München 4:2

12. April 2005, Bayern München - FC Chelsea 3:2

Champions League, Halbfinale:

3. Mai 2000, Real Madrid - Bayern München 2:0

9. Mai 2000, Bayern München - Real Madrid 2:1

UEFA-Cup, Halbfinale:

5. April 1989, SSC Neapel - Bayern München 2:0

19. April 1989, Bayern München - SSC Neapel 2:2

Europapokal der Pokalsieger, Halbfinale:

1. Mai 1968, AC Mailand - Bayern München 2:0

8. Mai 1968, Bayern München - AC Mailand 0:0

Insgesamt gelang es den Münchnern bislang neunmal, nach Auswärtsniederlagen im Hinspiel noch in die nächste Runde einzuziehen. Keine dieser Niederlagen fiel jedoch höher aus als mit einem Tor Unterschied.

Porto kam bei 41 Duellen in UEFA-Wettbewerben 34-mal weiter, wenn es das Hinspiel zu Hause gewonnen hatte. Zudem setzten sich die Portugiesen in allen drei Duellen durch, in denen sie das Hinspiel vor eigenem Publikum 3:1 gewannen. Sieben weitere Male siegten sie zu Hause mit zwei Toren Differenz, nur einmal schied Porto danach noch aus: In der zweiten Runde des UEFA-Pokals der Saison 1980/81 gegen Grasshopper Zürich (2:0/0:3 n.V.).

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert

Kommentare