Pep Guardiola ließ ihn mit trainieren

17-Jähriger bei den Profis - sein Vater war FCB-Star

Neues Gesicht im Training des FC Bayern. Bei der einzigen öffentlichen Trainingseinheit vor dem Duell gegen Leverkusen lud Trainer Pep Guardiola einen 17-Jährigen zum Training mit den Profis ein. Der Youngster hat wie Lucas Scholl und Gianluca Gaudino einen bekannten Vater.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.