Einstandsgeschenk

Raten Sie mal, welche Größe Carlettos neue Lederhose hat

+
Karl-Heinz Rummenigge und Carlo Ancelotti begutachten das gute Stück.

München - Mehr Klischee ging kaum: Als Antrittsgeschenk beim FC Bayern hat Carlo Ancelotti eine Lederhose geschenkt bekommen. Besonders die Größe des Kleidungsstücks brachte viele zum Schmunzeln.

Da staunte Carlo Ancelotti nicht schlecht, als er zum Einstand plötzlich eine Leder­hose in die Hand gedrückt bekam. Zugegeben, ein wenig hilflos blickte Carletto schon drein, als ihm ein Musiker der Emmeringer Musi mit Rauschebart die Vorzüge von so einer „Ledernen“ erklärte. 

Tapfer hielt der Italiener sein neuestes Modestück in die Kameras – und sofort wurde über Carlos XXL-Lederhose gescherzt. „Das hat uns auch gewundert, dass plötzlich viele von einer ­Lederhose in Übergröße gesprochen haben“, erklärt eine Mitarbeiterin des Modeunternehmens Meindl aus Kirchanschöring, das die Lederhose hergestellt hat. „Beim Modell von Carlo Ancelotti handelt es sich um eine Nockherberg-Lederhose in Konfektionsgröße 54. Sie ist aus Hirschleder und darum muss sie eng am Körper anliegen, weil sich das Material noch dehnt. Darum ist das völlig absurd.“

bok

auch interessant

Meistgelesen

Niemand boomt in Fernost so sehr wie der FC Bayern
Niemand boomt in Fernost so sehr wie der FC Bayern
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“

Kommentare