„Gala Quinas de Ouro“ in Portugal

Glückwunsch! Gleich zwei Auszeichnungen für Renato Sanches

München - Beim FC Bayern läuft es für Renato Sanches noch nicht ganz rund. Nun gibt es gute Nachrichten aus der Heimat: Der junge Portugiese erhielt gleich zwei renommierte Auszeichnungen.

Bei den Bayern stottert der Motor noch etwas, doch so langsam hat sich Renato Sanches eingelebt. Der junge Portugiese darf sich nun freuen: In seiner Heimat erhielt er gleich zwei Auszeichnungen überreicht - und präsentierte diese sichtlich stolz auf Instagram.

Zum einen wurde Sanches zum besten jungen Spieler Portugals im Jahr 2016 gewählt. Er siegte mit 46 Prozent der Stimmen vor Gelson Martins von Sporting Lissabon (34 Prozent) und Andre Silva vom FC Porto (20 Prozent). 

Ein von @renatosanches85 geteilter Beitrag am

Außerdem erhielt Sanches gemeinsam mit seinen Nationalmannschaftskollegen den Ehrenpreis für den Europameisterschaftstitel 2016 überreicht. In der darauffolgenden Rede bedankte sich Sanches laut fcb.de bei seinen Mitspielern, „ohne die er diese Trophäe nicht gewonnen hätte.“

Ein von @renatosanches85 geteilter Beitrag am

Außerdem zeigte er sich motiviert für die Zukunft und kündigte an: „Ich möchte noch mehr gewinnen.“ Dass er damit beim FC Bayern genau richtig ist, steht außer Frage.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram @renatosanches85

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Philippe Coutinho: Ehefrau zeigt sich in München im Schlafzimmer - Ihr Nachthemd dürfte den Fans gefallen
Philippe Coutinho: Ehefrau zeigt sich in München im Schlafzimmer - Ihr Nachthemd dürfte den Fans gefallen
Bayern-Star Serge Gnabry: Irrer Transfer-Hammer? Foto verwirrt Fans
Bayern-Star Serge Gnabry: Irrer Transfer-Hammer? Foto verwirrt Fans
Leroy Sané: Neuer Wirbel um Transfer-Infos - Trainer-Legende kritisiert FC Bayern
Leroy Sané: Neuer Wirbel um Transfer-Infos - Trainer-Legende kritisiert FC Bayern
Franck Ribéry: Transfer fix? Medizincheck steht wohl bevor - Franzose mit eindeutiger Botschaft
Franck Ribéry: Transfer fix? Medizincheck steht wohl bevor - Franzose mit eindeutiger Botschaft

Kommentare