Drei Mittelstürmer hoffen auf ihre Chance

Lewandowski-Ersatz: Das sind Hansi Flicks Optionen

Robert Lewandowski fällt wegen einer Verletzung mehrere Wochen aus. Die Liste an möglichen Ersatzkandidaten ist kurz, wenn Hansi Flick auf einen Mittelstürmer setzen möchte.

  • Robert Lewandowski fällt mit einer Verletzung am Knie für mehrere Wochen aus. 
  • Erste Ersatzkandidaten sind wahrscheinlich Thomas Müller oder Serge Gnabry.
  • Setzt Hansi Flick allerdings auf einen klassischen Mittelstürmer, hat er mit „Otschi“ Wriedt, Joshua Zirkzee und Fiete Arp drei Optionen aus der eigenen U23. 

Jetzt ist es also doch passiert: Der eigentlich als unverletzlich geltende Robert Lewandowski hat sich am Knie verletzt und fällt mehrere Wochen aus. Der Mittelstürmer zog sich beim 3:0-Sieg in London gegen den FC Chelsea einen Anbruch der Schienbeinkante zu.

Gnabry und Müller sind Ersatzkandidaten für Lewandowski

Der Rekordmeister geht in seiner Pressemitteilung von einer Ausfallzeit von vier Wochen aus. Damit würde der polnische Superstar dem FC Bayern voraussichtlich in vier Bundesliga-Spielen und je einer Partie im DFB-Pokal und der Champions League fehlen. 

Als erste Ersatzkandidaten kommen Thomas Müller oder Serge Gnabry infrage. Wenn Hansi Flick die Position mit einem klassischen Mittelstürmer nachbesetzen möchte, hat der 55-Jährige drei Optionen. 

Bayern-Fans wünschen sich Chance für Joshua Zirkzee

Erster Kandidat für die Position des Mittelstürmers ist Joshua Zirkzee. Der Niederländer steht regelmäßig im Kader der Profis und hat vor Weihnachten seine Torgefahr mit den beiden Last-Minute-Toren gegen den SC Freiburg und den VfL Wolfsburg unter Beweis gestellt. 

Joshua Zirkzee feierte vor Weihnachten gegen den SC Freiburg sein Tor-Debüt für die Profis. 

Der 18-Jährige ist seit 2017 beim FC Bayern unter Vertrag und hat in 62 Spielen in verschiedenen Altersklassen 36 Treffer für die Münchner erzielt. Geht es nach den Fans, hat Youngster die Nase vorne. In einer Abstimmung votierten mehr als 46 % für Zirkzee als Ersatz für Lewandowski (Stand: Donnerstag, 27.02. 12 Uhr). 

Wriedt kommt mit der Empfehlung als bester Torjäger der 3. Liga

Die nächste Option aus dem Drittliga-Team ist Kwasi Okyere Wriedt. „Otschi“, wie er von allen genannt wird, ist einer der Anführer der U23 und mit 17 Treffern bester Torjäger der 3. Liga. Dass der 25-Jährige mehr als die 3. Liga kann, glauben nicht nur etliche Fans, sondern auch der niederländische Erstligist Willem II Tilburg

Otschi Wriedt ist mit 17 Toren in 24 Spielen der beste Torjäger der 3. Liga. 

Ab Sommer geht Wriedt gemeinsam mit Derrick Köhn zum aktuellen Tabellenfünften der Eredivisie. Dort winkt dem zweimaligen Nationalspieler Ghanas die Teilnahme an der Europa League. Obwohl er am vergangenen Sonntag gegen Chemnitz die Rote Karte bekommen hat und ein Spiel pausieren muss, wäre Wriedt einsatzbereit. Die 2. Mannschaft spielt bereits am Freitagabend gegen Unterhaching und der Sturmtank hätte seine Sperre bereits abgesessen. 

Fiete Arp im Drittliga-Team meistens nur Joker

Mittelstürmer Nummer drei aus dem Kader der kleinen Bayern ist Fiete Arp. Nach seinen beiden Arm-Verletzungen in der Vorrunde ist der Sommer-Neuzugang vom Hamburger SV wieder fit. 

Fiete Arp traf in der Sommervorbereitung beim Audi Cup gegen Tottenham Hotspur.

Allerdings ist Arp auch bei der U23 im Moment nur zweite Wahl. In den fünf Partien nach der Winterpause bekam er im gut besetzten Kader der Reserve als Joker insgesamt 54 Minuten Spielzeit von Trainer Sebastian Hoeneß, gegen Rostock saß er sogar 90 Minuten auf der Bank. 

Uli Hoeneß war erst Spieler, dann Manager und schließlich Präsident des FC Bayern. Er spricht im Interview über sein Leben nach dem Fußballgeschäft, sein Vermächtnis und seine Nachfolger.

Rubriklistenbild: © Sven Leifer

Auch interessant

Meistgelesen

Steht Sensations-Comeback bevor? Götze absolviert Fitnesstest
Steht Sensations-Comeback bevor? Götze absolviert Fitnesstest
Gaga-Gerücht! Juventus und Barcelona klopfen plötzlich bei Bayern-Star an
Gaga-Gerücht! Juventus und Barcelona klopfen plötzlich bei Bayern-Star an
FC Bayern: Historische Pleite! Hoffenheim überrennt Münchner - FCB offenbart extreme Baustellen
FC Bayern: Historische Pleite! Hoffenheim überrennt Münchner - FCB offenbart extreme Baustellen
Nach Wagner-Aus: Wird ein Ex-Bayern-Star neuer Schalke-Coach? Um ihn gab es zuletzt mächtig Ärger
Nach Wagner-Aus: Wird ein Ex-Bayern-Star neuer Schalke-Coach? Um ihn gab es zuletzt mächtig Ärger

Kommentare